Ohrenhaare entfernen: So geht's!

Haare in den Ohren richtig entfernen
Apr, 30, 2021

Warum haben Menschen Haare in den Ohren?

Jeder Teil unseres Körpers erfüllt eine spezifische und vor allem notwendige Funktion. Warum wachsen also Härchen im Ohr? Normalerweise wachsen Ohrhaare im Bereich des Tragus, des Antitragus, des Ohrläppchens und des äußeren Randes, der sogenannten Helix. Was den Grund ihrer Entstehung anbelangt, wurden verschiedene Vermutungen angestellt: In erster Linie scheinen die Ohrhaare den Zweck zu haben, eine Barriere gegen Bakterien zu bilden; außerdem könnte ihr Wachstum auch mit dem Vorhandensein bzw. Fehlen bestimmter Hormone zu tun haben. 

Dem Wissenschaftler David Liebovitz zufolge wirkt sich die Exposition der Follikel (Strukturen, welche die Haarwurzeln umgeben und somit das Haar in der Haut verankern) gegenüber bestimmten Arten von Hormonen, darunter Testosteron, auf das Wachstum der Härchen aus und ermöglicht deren kontinuierliche Bildung und mit fortschreitendem Alter sogar deren Zunahme. Das scheint jedoch nur für bestimmte Körperteile wie Ohren, Nase und Augenbrauen zu gelten.  

Wie entfernt man Ohrhaare?

Viele Menschen finden Ohrhaare unangenehm und versuchen häufig, diese zu entfernen. Es gibt verschiedene Methoden, mit welchen Ohrhaare wirksam entfernt werden können, ohne eine Schädigung der Gehörgänge zu riskieren.

Ohrhaartrimmer benutzen

 - Schritt 1: Ohren sorgfältig mit Wasser säubern und gegebenenfalls Ohrenschmalz und Schmutz vorsichtig mit einem Taschentuch beseitigen.
- Schritt 2: An einem gut beleuchteten Ort, an dem man die Härchen möglichst gut sehen kann, die Ohrhaare sanft mit einem elektrischen Nasen- und Ohrhaartrimmer kürzen. Hierbei sollte man keinen Druck ausüben und den Ohrhaartrimmer nach Belieben bewegen bis man das gewünschte Ergebnis erzielt hat.

Runde Schere benutzen

Eine der weniger invasiven Methoden besteht sicherlich darin, eine Schere mit runder Spitze zu benutzen, um die Ohrenhaare zu schneiden; das funktioniert besonders gut bei spärlichen und feinen Härchen.

Hierbei ist es empfehlenswert sich vor einen gut beleuchteten Spiegel zu stellen und die Scherenspitze an der betroffenen Stelle einführen und vorsichtig die Ohrenhaare schneiden. Achten Sie darauf, sich nicht zu verletzen. Nach vollendeter Arbeit die Schere unter laufendem Wasser abspülen und die Ohren abtrocknen, um verbliebene Härchen zu beseitigen.

Haare im Ohr entfernen

Die beste Methode, um Haare im Ohr zu entfernen, hängt jeweils vom Einzelfall ab. Es gibt keine allgemein gültige beste Methode. Von einigen Methoden ist jedoch unbedingt abzuraten, da sie unsere Gehörgänge schädigen können.

Das sollten Sie auf keinen Fall machen

Ohrenhaare ausreißen oder mit Wachs entfernen

Als Spitzenreiter unter den falschen Methoden rangiert das Entfernen der Ohrenhaare mit Wachs oder Enthaarungscreme.  Auch wenn es als schnelle und einfache Lösung erscheint, sollte man unbedingt davon absehen. 

Die im Wachs enthaltenen Chemikalien zum Entfernen der Ohrenhaare können Schäden an besonders sensiblen Zonen des Körpers hervorrufen. Es wird auch davon abgeraten, Ohrenhaare auszureißen oder zu zupfen, da die Gehörgänge sehr empfindlich sind und leicht verletzt werden können.

Eine Nagelschere benutzen

Vermieden werden sollte zudem auch der Gebrauch einer Nagelschere, um nicht aus Versehen Entzündungen oder Verletzungen hervorzurufen oder eine Infektion auszulösen. Auch könnte das Entfernen störender Härchen mit dieser Methode sehr viel Zeit in Anspruch nehmen, was sich für die tägliche Körperpflege als wenig praktisch erweist.

Ohrenhaare dauerhaft entfernen

Wenn man Ohrenhaare dauerhaft entfernen möchte, kann eine Laserbehandlung die richtige Methode sein. Das Lasern der Ohrenhaare ist generell eine schmerzlose und sichere Behandlung, wenn sie von Fachleuten durchgeführt wird, und eignet sich für jede Körperzone.

Die Kosten einer dauerhaften Haarentfernung in den Ohren variieren je nach Anbieter. Sie lohnen sich jedoch meistens, wenn man ein optimales Ergebnis erzielen möchte.

Zum Amplifon Online-Hörtest

Ohrenhaare und viele andere Faktoren können Ihr Gehör beeinträchtigen. Falls Sie kürzlich Probleme beim Hören festgestellt haben sollten, können Sie Ihr Gehör bei unseren kostenlosen Online-Hörtest testen.

Zum Test
Zurück
Weiter

News rund ums Hören

Lesen Sie in unserem Amplifon Blog spannende und informative Beiträge.
Mehr erfahren

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden