Hörgeräte und Hörlösungen bei Amplifon

Wir finden das beste Hörgerät für Sie

Wenn Sie Interesse an einem Hörgerät haben, beraten wir bei Amplifon Sie gerne. Wir bieten eine sorgfältig zusammengestellte Auswahl hochqualitativer Hörgeräte bekannter Markenhersteller (Phonak, ReSound, Oticon, Signia – ehem. Siemens). Wir nehmen die Amplifon-Hörgeräte erst nach einer eingehenden technischen Prüfung in unser Sortiment auf. Mit viel Erfahrung und einer umfassenden, individuellen Beratung durch bestens ausgebildete Hörakustiker finden wir gemeinsam das perfekte Hörgerät für Sie.

Lassen Sie sich in einer Filiale in Ihrer Nähe beraten Filiale finden

Hörgeräte und Hörlösungen bei Amplifon

Zwei Drittel der Erwachsenen Deutschen tragen heute eine Brille, um besser zu sehen. Dennoch scheuen sich fast 15 Millionen davor, ein Hörsystem zu tragen, um wieder besser hören zu können. Dabei werden Sie überrascht sein, wie klein, günstig und komfortabel Hörlösungen heute sind. 

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Hörsystemen. Endweder werden sie direkt im Ohr getragen (Im-Ohr-Hörgeräte) oder aber dahinter (Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte). Abhängig von der Stärke Iher Hörminderung und der Beschaffenheit Ihres Gehörgangs suchen wir mit Ihnen die Lösung aus, die Ihre Bedürfnisse und optischen Ansprüche am besten entspricht.

Hörgeräte Modelle und Eigenschaften

In unserem breiten Angebot der Hörgeräte-Modelle und Preise werden unsere zufriedenen Kunden immer fündig. Dabei ganz entscheidend: Die genaue Analyse aller Dimensionen Ihres Hörverlusts durch den Amplifon-Hörgeräteakustiker. 

Hörsysteme kaufen ist ein Prozess, für den Sie sich Zeit nehmen können: Ihre Gewohnheiten, Ihr Alltag und Ihre Hobbys sind entscheidende Eckdaten, anhand derer Ihr Amplifon-Hörakustiker die für Sie passenden Hörhilfen auswählt. Er wird Ihnen immer mehrere Alternativen präsentieren. Sie testen dann in Ruhe zu Hause, welche Hörsysteme für Sie die angenehmsten sind. 

Zusammengefasst unterscheiden sich die Hörgeräte-Modelle in erster Linie durch ihren Sitz im und am Ohr. Der nächste Schritt zur Unterscheidung der Hörgeräte-Typen sind ihre Größe. Sehr beliebt sind Mini-Hörgeräte, die fast unsichtbar im oder hinter dem Ohr verschwinden. Wichtig ist aber zu wissen: Nicht alle Hörgeräte-Arten sind für jede Stufe des Hörverlusts verwendbar. Je stärker die Minderung der Hörleistung, desto größer muss die Hörlösung sein. Aber keine Sorge: Moderne Hörsysteme sind alle klein und in dezenten Hauttönen kaum sichtbar. Beste Tonqualität, eine angenehme Passform und eine präzise Programmierung der Geräte auf Ihr Ohr machen Amplifon-Hörgeräte so hilfreich und komfortabel. Sie werden überrascht sein, zu welchen technischen Leistungen  moderne Hörgeräte aus dem Amplifon-Sortiment in der Lage sind.

Wie funktioniert ein Hörgerät?

So klein das Hörsystem auch ist: In ihm verbirgt sich intelligente, digitale Mikroelektronik. Dadurch ist das Hörgerät exakt auf Ihr individuelles Hörproblem einstellbar. Die Funktion der Hörhilfe ist somit nicht immer genau dieselbe. Denn nicht jeder Hörschaden ist gleich. Auch wenn der Hörgeräte Aufbau aufgrund der Lage und der Bauweise des Hörgeräts (Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte oder In-dem-Ohr-Hörgeräte) teilweise leicht variiert, ist er doch im Grunde immer gleich: 

  • Mikrofon (Geräusche aufnehmen)
  • Verstärker (Geräusche umwandeln)
  • Hörer (Geräusche verarbeitet wieder ausgeben)
  • Batterie (Stromversorgung)

Erfahren Sie hier: Wie ein Hörgerät funktioniert?

Hörgeräte Kosten und Finanzierung

Wenn Sie sich eine Hörlösung kaufen, stehen vor allem Ihre Anforderungen an die Geräte im Vordergrund. Ihr Amplifon-Hörgeräteakustiker bespricht mit Ihnen ausfürlich, wie Sie Ihr Hörgerät im Alltag nutzen möchten. Nach der Analyse stellt er Ihnen die verschiedenen möglichen Hörgeräte-Modelle und Preise vor. Bei Amplifon sind die Hörgeräte Preise nach verschiedenen Kategorien gestaffelt: von Pur bis Premium. Die Hörgeräte-Kosten starten bei 0 Euro* mit den Modellen, die von den meisten Krankenkassen übernommen werden. Die ausgewählten Hörlösungen der Krankassen entsprechen dem Standard moderner Hörgeräte. Wenn Sie kleinere, unauffälligere Geräte bevorzugen und höhere Ansprüche an die Sprachverarbeitung stellen, finden Sie bei Amplifon eine breite, hochwertige Geräte-Auswahl. Immer begleitet von der hervorragenden Beratungsleistung unserer Hörgeräteakustiker. Die Hörgeräte-Preise varrieren je nach Kategorie und Funktion. Gerne beraten wir Sie bei Fragen zur Hörgeräte Kostenübernahme.

Unabhängig von dem Modell, für das Sie sich entschieden haben, ist die Hörgeräte-Finanzierung bei Amplifon kein Problem. Wir bieten verschiedene, teilweise zinsfreie, Finanzierungsmodelle mit flexiblen monatlichen Ratenzahlungen an.

* Eigenanteil pro Ohr nach Abzug der Krankenkassenzuschüsse von ca. 700€ für das Hörgerät und 33,50€ für das Ohrstück. Zzgl. 10€ gesetzlicher Zuzahlung als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse unter Vorlage einer gültigen Hörgeräteverordnung. Für Privatversicherte und Selbstzahler kommen je nach individuell abgeschlossenem Vertrag weitere Zuzahlungen hinzu.

Hörgeräte-Zubehör, Batterien und Pflege

Der Hörverlust soll Ihr Leben nicht negativ beeinträchtigen. Entdecken Sie bei Amplifon praktisches Hörgeräte-Zubehör, das Ihr Leben leichter macht:

  • Ansteckmikrophone, die Gespräche vereinfachen
  • Telefone, speziell für Hörgeräte-Nutzer
  • Fernsteuerung für das Hörgerät
  • Akkubetriebene Hörgeräte mit Aufladestation

Natürlich erhalten Sie auch Hörgerätebatterien und Pflegesets in Ihrem Amplifon-Fachgeschäft. Denn: Ein sorgfältig gepflegtes Hörsystem steht Ihnen viele Jahre lang als nützlicher, kleiner Helfer zu Diensten. Ihre Hörlösung reinigen Sie einfach mit den praktischen Pflegetüchern und Pflegesprays, die genau auf die Kunststoffe der Hörsysteme abgestimmt sind. Besonders wichtig bei der Hörsystem-Reinigung: die tägliche, vollständige Trocknung. Dafür erhalten Sie Trockenkapsel, Trockenbecher und verschiedene Trocknungssysteme bei uns. 

Die passenden Batterien finden Sie bei uns über ein einprägsames Farbsystem. Für alle Fragen steht Ihnen aber selbstverständlich auch immer ein Amplifon-Hörakustiker zur Verfügung.

Otoplastik - Individuelle Ohrpassstücke

Eine Otoplastik für Gehörschutz, auch Ohrpassstück genannt, ist eine Maßanfertigungen, welche sich unauffällig an das Ohr schmiegt und individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Gehörschutz dient vor allem dazu, das Ohr vor Lärm zu schützen.

Gehörschutz, der extra angepasst wird, kann für verschiedene Situationen genutzt werden. Z.B. beim Schlafen, auf einem Konzert oder beim Arbeiten in lauter Umgebung. Ein angepasster Gehörschutz ist vor allem dann zu empfehlen, wenn dieser über längere Zeit getragen wird, damit keine Druckstellen entstehen und dieser auch nach gewisser Zeit nicht stört.

Maßgefertigter Gehörschutz liegt preislich in der Regel höher als gewöhnlicher Gehörschutz. Unsere Akustiker in unseren Amplifon Filialen beraten Sie gerne.

Hörgeräte für Kinder

Bei Kindern ist es besonders wichtig, schlechtes Hören schnell und effektiv zu verbessern. Denn gerade Kleinkinder haben häufig ihre Sprachentwicklung noch nicht abgeschlossen und entdecken die Welt mit allen ihren Sinnen. Wird eine Schwerhörigkeit bei Kindern oder Säuglingen festgestellt, können Hörgeräte für Kinder dies sehr gut ausgleichen. Ein Amplifon Hörakustiker für Kinder, ein so genannter Pädakustiker, unterstützt Sie und Ihr Kind: Er testet das Hörvermögen Ihres Kindes und hilft Ihnen auch bei der Kommunikation mit Ihrer Krankenkasse. Die robusten, altersgerechten Hörgeräte für Kinder werden von ihm exakt auf das Gehörproblem des Kindes eingestellt. Er bleibt Ihr Ansprechpartner – bis Ihr Kind volljährig ist und selbstständig zu uns kommt.

Cochlea Implantat - Was ist das?

Unsere Hörakustiker werden oft nach Cochlea Implantaten gefragt. Durch diese Implantate können heute teilweise sogar zuvor taube Menschen wieder hören. Dieses Hörimplantat ist eine Lösung für sehr starken Hörverlust bis hin zur Taubheit. Es wird im Rahmen einer Operation implantiert. Die Cochlea Implantat-Kosten belaufen sich laut Analyse von Krankenkassen auf um die 40.000 Euro. Ob das Einsetzen eines Cochlea Implantats möglich ist, entscheidet ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt auf Grundlage einer umfangreichen Diagnostik. Ist ein Implantat notwendig und möglich, übernehmen die Krankenkassen in der Regel die Kosten. 

Ähnlich liegt der Fall bei einem speziellen Implantat, dem Cochlea Implantat BAHA, einem Knochenleitungs-Hörimplantat. In manchen Fällen verfügen Menschen über ein intaktes Innenohr und hören trotzdem kaum oder gar nicht. Grund dafür ist ein Schallleitungsproblem des Mittelohrs. Das BAHA Implantat sorgt dafür, dass der Schall das Mittelohr überwinden kann siehe dazu auch: Aufbau des Ohrs, indem es den Schall über den Knochen direkt ins Innenohr leitet. Liegt eine solche Hörstörung vor, kann der Hals-Nasen-Ohren-Arzt ein BAHA-Implantat empfehlen.

Hörgeräte zum Nulltarif

Bei Amplifon finden Sie auch eine optimale Hörlösung zum Nulltarif. Dabei handelt es sich um Hörgeräte mit einem technischen Standard, welche alle wesentlichen Funktionen aufweisen. Diese Hörlösungen werden in der Regel von der gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst.

Hörgeräte Modelle, die unter diese Kategorie fallen sind sowohl Hinter-dem-Ohr als auch Im-Ohr-Hörgeräte. Die Eigenschaften dieser Hörgeräte reichen aus, um Ihr Hören zu verbessern. Wenn Sie allerdings Wert auf weitere Funktionen legen, die über der medizinischen Notwendigkeit liegen, müssen Sie die Kosten für die Hörsysteme tragen. Amplifon unterstützt Sie gerne bei der Hörgeräte-Finanzierung.

Hörgeräte Typen

Junge Frau verbindet ihr Hörgerät mit Handy

Hörlösungen und Vorteile

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden
Mann stellt sein Hörgerät per Handy beim Wandern ein

Technologie

Ein Mann reinigt sein Hörgerät

Instandhaltung

Mädchen springt lachend in die Arme ihrer Oma

Cochlea Implantat

Businessfrau mit Hörgerät im Meeting

Finanzierung