Ohrenkrankheiten

Erkrankungen des Gehörs

Die häufigsten Erkrankungen der Ohren

Was verbirgt sich hinter Ohrensausen, Hörsturz und Tinnitus? Ohrenkrankheiten haben die unterschiedlichsten Symptome. Während sie meist vorübergehen, können manche auch dauerhaft bleiben. Daher ist es wichtig die Beschwerden zu behandeln und einer möglichen Ohrenkrankheit vorzubeugen. Bei uns erfahren Sie alles rund um die Arten, Ursachen und Behandlungen einer Ohrenkrankheit.

Saxophone spielen, Nahaufnahme
Tinnitus

Ob in einem stillen Raum oder auf offener Straße: Menschen, die an Tinnitus leiden, nehmen Geräusche wahr, die nicht einer äußeren Schallquelle entspringen. Jedes Jahr kommen 300.000 Patienten dazu, Tendenz steigend. Erfahren Sie mehr über Tinnitus.

Mehr erfahren
Ein Mann mit Hörgerät in einer Beratung in einer Amplifon Filiale
Labyrinthitis

Wenn sich der Ohrkanal (Labyrinth) im Innenohr entzündet, spricht man von einer Labyrinthitis. Diese Entzündung beeinträchtigt nicht nur das Hören, sondern sorgt auch für Gleichgewichtsprobleme. Wir informieren Sie über Symptome und die Behandlung.

Mehr erfahren
Ein Pädakustiker untersucht ein Kind
Mittelohrentzündung (Otitis Media)

Eine Mittelohrentzündung, auch Otitis Media, ist eine Entzündung der Schleimhaut im Mittelohr. Meist ist diese Entzündung mit Schmerzen verbunden, häufig ist sie jedoch harmlos. Bei uns finden Sie alle wichtigen Informationen zur Otitis Media.  

Mehr erfahren
Frau im Seitenprofil im Park
Hörverlust (Hyperkusis)

Ein Hörverlust ist eine Einschränkung des Hörvermögens. Dieser hat unterschiedliche Ursachen und tritt in verschiedenen Stärken auf - temporär oder permanent. In Deutschland leiden aktuell rund 15 Millionen Menschen an einem Hörverlust. 

Mehr erfahren
Mann mit Hörgerät im Amplifon Store
Taubheit (Anacusis)

Taubheit ist der Ausfall des Innenohrs und somit das vollkommene Fehlen des Hörempfindens. Entweder es ist angeboren oder tritt z.B. durch einen Unfall auf. Wichtig ist, dass die Hörstörung führzeitig erkannt und behandelt wird. Erfahren Sie mehr. 

Mehr erfahren

Plötzlicher Hörsturz

Der plötzliche Hörsturz wurde erst im letzten Jahrhundert identifizierte, dadurch sind Diagnose und Behandlung noch nicht eindeutig. Die Ursache kann von verschiedenster Natur sein. Wichtige Informationen zum plötzlichen Hörsturz finden Sie hier

Altersbedingte Krankheit

Mit dem Alter kommt nicht nur die Reife, sondern manchmal leider auch Krankheiten. Hier erfahren Sie, wie Sie dem vorbeugen können und wie Sie sich präventiv davor schützen können. Mehr zur Schwerhörigkeit im Alter.

Schwerhörigkeit bei Kindern

Schon ein Säugling kann unter Schwerhörigkeit leiden, doch dies zu erkennen ist oft nicht leicht. Hierbei ist es wichtig, auf Anzeichen zu achten. Übrigens: Seit dem 1. Januar 2009 haben Säuglinge einen Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung. Übrigens: Seit dem 1. Januar 2009 haben Säuglinge einen Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung. Erfahren Sie mehr hier.

Hören im Winter

Im Winter tun einem von der Kälte schnell die Ohren weh. Erfahren Sie hier, wie Sie ihre Ohren und auch ihre Hörgeräte in der kalten Jahreszeit schützen.    

Weitere Ohrenerkrankungen

Erfahren Sie hier mehr zu anderen Ohrenerkrankungen, deren Symptome, Behandlung und Verlauf. Unter anderen über Morbus Meniére, Paukenerguss und Lagerungssschwindel.    

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden
Junges Paar beim Fahrradfahren im Park

Hörsturz - Symptome, Ursachen und Behandlung

Ehepaar mit Telefon auf dem Sofa

Altersschwerhörigkeit und Hörverlust im Alter

Zwei Freundinnen spazieren im Park

Saisonale Ohrenerkrankungen

Ehepaar sieht Fernsehen, Frau trägt Hörgeräte

Andere Ohrerkrankungen und Hörprobleme