Tinnitus und Coronavirus - Gibt es eine Verbindung?

Mar, 08, 2021

Corona-Stress und Tinnitus

Allgemein kann man sagen, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Corona-Stress und einem Tinnitus gibt. Da Stress einer der Ursachen für einen Tinnitus ist, können besonders Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie unter Stress leiden, an einem Tinnitus erkranken. Denn je höher das Stresslevel, desto ausgeprägter sind häufig auch die Ohrgeräusche bei den Betroffenen. Generell gibt es noch weitere Ursachen von Tinnitus, die bei der Diagnose berücksichtigt werden sollten, um eine schnelle Heilung zu erzielen.

Kann Tinnitus eine Folgeerscheinung von COVID-19 sein?

Forschende aus England, Belgien, den USA, den Niederlanden, Schweden und Indien haben für ihre Studie Daten von über 3.000 Tinnitus-Patienten aus verschiedenen Ländern ausgewertet. Dabei haben 40 Prozent der Befragten, die unter Covid-19-Symptomen litten, angegeben, dass ihr Ohrensausen unangenehmer und stärker wurde. Die Forscher kommen zu dem Entschluss, dass Tinnitus durchaus ein weiteres Symptom der Covid-Erkrankung sein kann und einen bestehenden Tinnitus zusätzlich verstärken kann. Die genauen Ursachen müssen jedoch noch belegt werden.

Was kann ich gegen Tinnitus tun?

Die Tinnitus Behandlung kann sich je nach Dauer und Stärke der Beschwerden unterscheiden. Wenn die Beschwerden länger als drei Monate anhalten sollte ein Termin bei einem Hausarzt oder Hals-Nasen-Ohrenarzt vereinbart werden, um mögliche Ursachen zu klären. Generell sind aber Entspannungstechniken und psychotherapeutische Unterstützung hilfreich, um einen Tinnitus zu behandeln. Was Sie außerdem gegen Tinnitus tun können finden Sie in unseren Tinnitus-Tipps.

Seltene Komplikation: Plötzlicher Hörverlust

Bei einem Hörsturz treten plötzlich einseitige Hörprobleme auf, die sehr leicht sein können und völlig unbemerkt bleiben. Die Hörminderung kann aber auch sehr stark sein und bis hin zur Taubheit führen. Der Betroffene hat bei einem Hörsturz meistens ein dumpfes Gefühl im Ohr und bei ganzen 70 Prozent der Betroffenen entwickelt sich einen Tinnitus.

Zurück
Weiter

News rund ums Hören

Lesen Sie in unserem Amplifon Blog spannende und informative Beiträge.
Mehr erfahren

Ihr nächster Schritt mit Amplifon

Online Termin für kostenfreie Beratung

Termin buchen

Schneller Online-Hörtest in 3 Minuten

Test starten

Filialsuche in Ihrer Umgebung

Filiale finden