Gebrauchte Hörgeräte

Jun, 26, 2020

Heutzutage ist Secondhand wieder sehr modern geworden. Es gibt viele online Portale auf denen Produkte aus zweiter Hand erhältlich sind- von Autos über Pflegeprodukte zu Kleidung und technischen Geräten- darüber hinaus auch gebrauchte Hörgeräte. Die Frage ist nun, ob es sinnig ist, ein gebrauchtes Hörgerät zu kaufen und Geld einzusparen oder ist es ratsam ein neues Hörgerät zu kaufen bei dem eine individuelle Einstellung und eine Gewährleistung inklusive ist. Wir haben einige Hinweise zum Kauf von gebrauchten Hörgeräten und Informationen zu Wiederverwertungsmöglichkeiten.

Gebrauchte Hörgeräte kaufen: Vor- und Nachteile

Bevor man sich dazu entscheidet gebrauchte Hörgeräte zu kaufen, sollte man die Vor- und Nachteile von gebrauchten Hörgeräten kennen und Hörgeräte Preise vergleichen. Ein Vorteil gebrauchte Hörgeräte zu kaufen ist, dass sie meist zu sehr günstigen Preisen verkauft werden. Schnell lässt sich jedoch erkennen, dass die Nachteile überwiegen:

  • Die Hygiene ist bei gebrauchten Geräten nicht gesichert
  • Die Geräte sind nicht individuell auf den neuen Nutzer eingestellt 
  • Die Lebensdauer der Geräte ist ungewiss
  • Es wird keine Garantie auf gebrauchte Hörgeräte gegeben 
  • Es gibt keinen Krankenkassenzuschuss für den Kauf von gebrauchten Hörgeräten
  • Oft sind gebrauchte Hörgeräte technisch überholt von moderneren Geräten 

Gebrauchte Hörgeräte anpassen

Gebrauchte Hörgeräte können bei einem Hörakustiker an das Hörvermögen des Hörgeräteträgers angepasst werden. Der Akustiker kann auch bestimmen und festhalten, ob die Hörgeräte für den Hörverlust des Trägers geeignet sind. Eine Hörgeräteanpassung ist also machbar, dennoch sollte man darauf vorbereitet sein, dass der Akustiker für seine Dienstleistung eine Servicegebühr in Rechnung stellt. 

Was mache ich mit meinem alten Hörgerät?

In Deutschland hat jeder einen gesetzlichen Anspruch auf ein Hörgerät. Und nach ein paar Jahren werden die Hörgeräte gegen modernere Modelle ausgetauscht. Die alten Hörgeräte sind nach neuster Technik zwar überholt aber in anderen Ländern können Menschen noch von den gebrauchten Geräten profitieren. Denn leider gibt es in vielen anderen Ländern keine staatliche Hilfe für Menschen mit Hörverlust oder Hörschäden.  Die alten Hörgeräte können also für jemand anderen noch wertvoll sein. Sie können zum Beispiel bei Hörgeräte-Akustikern abgegeben werden, die sie entsprechend weitergeben. Generell sollten gebrauchte Hörgeräte aber nicht einfach an Freunde oder Verwandte verschenkt werden, da diese speziell an das Hörvermögen der Person angepasst werden sollten.

Kann man gebrauchte Hörgeräte spenden?

Ja, gebrauchte Hörgeräte kann man spenden. Es ist nicht wichtig in welchem Zustand sich die Hörgeräte befinden, die Geräte können immer an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet werden. Auf diesem Weg können noch andere Menschen von dem Gerät profitieren. Am besten werden die gebrauchten Hörgeräte bei einer Wohltätigkeitsorganisation oder einem Verein abgegeben, die gebrauchte Hörgeräte für bedürftige Menschen neu programmieren oder recyceln. So gelangen sie an Menschen, die eine Hörhilfe brauchen, sich aber keine leisten können oder keinen Zugang haben.

Darf man gebrauchte Hörgeräte verkaufen?

In privaten Kleinanzeigen findet man gebrauchte Hörgeräte. Dabei ist der private Verkauf von Hörgeräten illegal. Denn Hörgeräte sind Medizinprodukte und der Handel mit diesen unterliegt strikten Regeln. Nur autorisierte Personen wie HNO-Ärzte und Akustiker dürfen Hörgeräte verkaufen. Das Online-Auktionshaus eBay weiß auch, dass der Versandhandel mit Hörgeräten verboten ist und verbietet dies für die Nutzer in ihren Geschäftsbedingungen. Im Regelfall werden Verkaufsanzeigen von gebrauchten Hörgeräten direkt von eBay gelöscht. 
Zurück
Weiter

News rund ums Hören

Lesen Sie in unserem Amplifon Blog spannende und informative Beiträge.
Mehr erfahren

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden