Kopfhörer für Schwerhörige

Kopfhörer für Schwerhörige & Hörgeräteträger mit unterschiedlichen Eigenschaften

Spezielle Kopfhörer für Schwerhörige oder Hörgeschädigte machen es möglich, die Lautstärke des Fernsehers zu erhöhen, ohne dass die Nachbarn reklamieren. Dabei wird unterschieden zwischen normalen Over-Ear Kopfhörern, die das Ohr komplett umschliessen, und so genannten Kinnbügel-Kopfhörern. Der Ton des TV oder der Hi-Fi-Anlage wird verstärkt und macht die Fernsehsendung oder das Radioprogramm wieder verständlich. Wir bieten ausschliesslich kabellose Kopfhörer an, viele der Headsets sind hörgerätekompatibel.

Hörgeräte in Kopfhörer verwandeln

Wenn Sie Hörgeräte tragen, können Sie diese mit einem zusätzlichen Gerät ganz einfach in Kopfhörer verwandeln. Dabei wird das Gerät via Funk oder Bluetooth an den Fernseher oder das Smartphone gekoppelt und mit ihren Hörgeräten verbunden. Mit dieser Verbindung geniessen Sie eine bestmögliche, verständliche Tonqualität, während andere im Raum bei normaler Lautstärke das TV-Programm geniessen können. Die Verbindung ist kabellos, Sie können sich somit frei im Raum bewegen. Die Tonübertragung hat eine Reichweite von ca. sieben Metern. Diese Zusatzgeräte lassen sich mit TV, Hi-Fi, Smartphone/Telefon sowie dem Computer verbinden.

TV-Kopfhörer zum entspannten Fernsehen

Das Fernsehen ist nach wie vor eines der beliebtesten Medien. Auch mit einer Schwerhörigkeit oder als Hörgeräteträgerin möchten Sie Ihre Lieblingssendung regelmässig sehen. Wenn Sie dafür den Fernseher extrem laut stellen müssen, ist der Ärger mit dem Partner oder den Nachbarn vorprogrammiert. TV-Kopfhörer machen das Fernsehschauen wieder entspannter. Nutzen Sie die Möglichkeiten der modernen Technik. Sie ist einfach zu bedienen, unsere Amplifon-Spezialisten und -Spezialistinnen zeigen Ihnen gerne, wie Ihre TV-Kopfhörer funktionieren.

Welche Kopfhörer passen am besten?

Wenn bei Ihnen eine leichte Hörminderung vorliegt oder Sie nur selten Kopfhörer benutzen wollen, reichen Over-Ear oder Kinnbügel-Kopfhörer aus. Falls Sie regelmässig an Vorträgen teilnehmen, eignet sich ein Kopfhörer mit Mikrofon. Die Referentin kann dann direkt in das Mikrofon sprechen, was deutlich praktischer ist, als wenn sie immer wieder nachfragen müssen oder die Hälfte nicht verstehen. Hörverstärker sind jedoch keine Lösung für den intensiven Gebrauch. Wenn Sie häufig auf Hörverstärker zurückgreifen, lohnt sich eine Abklärung bei Amplifon. Allenfalls könnte ein Hörgerät langfristig die bessere Lösung sein. Hörgeräte können dann wiederum an Over-Ear Kopfhörer gekoppelt werden. Ihr Amplifon-Hörakustiker berät Sie gerne.

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden