Sicherheitssysteme & Lichtsignalanlagen

Speziell entwickelte Sicherheitssysteme für Gehörlose und Schwerhörige

Während des Tages sind Hörgeräte Ihre treuen Begleiter und Helfer. Zuhause, insbesondere während der Nacht, verzichten jedoch viele Hörgeschädigte gerne auf ihre Hörsysteme. Damit unsere Kundinnen und Kunden trotzdem rund um die Uhr Gefahren erkennen und sicher leben können, bietet Amplifon eine Reihe von Sicherheitssystemen speziell für Gehörlose und Schwerhörige an.

Hilfsmittel für mehr Sicherheit im Haus

Ist das Gehör nicht mehr komplett leistungsfähig, wirkt sich das unterschiedlich auf den Alltag aus. Die Folgen betreffen nicht nur das Verstehen von Gesprächen oder das Hören von Musik, sondern situativ auch das Reagieren auf Gefahren. Ein Hörgerät kann dies häufig ausgleichen, Geräusche eines nahenden Fahrzeugs oder Warnrufe können dann im Alltag leicht wahrgenommen werden. Während der Nacht oder beim Entspannen Zuhause wird es für viele Hörgeschädigte aber sehr still. Damit Sie in Ihrem Zuhause trotzdem möglichst sicher sind, bietet Amplifon verschiedene Sicherheitssysteme an, welche mit Lichtblitzen und teilweise auch sehr lauten Geräuschen auf Gefahren aufmerksam machen.

Lichtsignalanlagen

Drahtlose Lichtsignalanlagen lassen sich mit diversen Geräten in Ihrem Zuhause koppeln. Insbesondere im Zusammenhang mit Einbruchschutz eröffnen sich hier viele Möglichkeiten. So können Sie die Lichtsignalanlage beispielsweise mit einer Alarmtrittmatte verbinden. Betritt jemand die Matte, wird ein Lichtsignal ausgelöst und Sie wissen sofort Bescheid. Daneben können Sie auch Tür- und Fenster-Sicherheitskontakte mit der Lichtsignalanlage verbinden. Dadurch zeigt ein Lichtsignal an, sobald die Haustüre oder ein Fenster gewaltsam geöffnet wird. Bei Amplifon verfügen wir über jahrelange Erfahrung im Zusammenhang mit Sicherheitskonzepten und Lichtsignalanlagen für Hörgeschädigte. Gerne beraten wir Sie, um eine Lösung zu finden, die zu Ihren Lebensgewohnheiten passt. Teilweise profitieren Sie dabei sogar von einer Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse.

Rauchmelder

Ebenfalls sehr wichtig ist der Schutz vor Feuer in der Nacht. Da während des Schlafens der Geruchsinn nicht aktiv ist, wird Rauch kaum bemerkt. Zudem sind die akustischen Signale vieler Rauchmelder zu leise, um von Hörgeschädigten überhaupt wahrgenommen zu werden. Aus diesem Grund bietet Amplifon Rauchmelder an, welche speziell auf die Bedürfnisse von Schwerhörigen und Gehörlosen zugeschnitten sind. Jene für Gehörlose lösen ein Blitzlicht aus. Für Schwerhörige bieten wir Rauchwarnmelder an, welche mit sehr lauten Geräuschen sowie einem Signal an ein Empfängergerät auf Rauch aufmerksam machen. Dieses Signal löst Vibrationen oder Lichtblitze aus, wodurch Sie in einem Brandfall sofort reagieren können.

Optische Türklingel

Moderne Türklingeln bieten häufig den Vorteil, dass sich die Lautstärke akustischer Signale sehr hoch stellen lässt. Dies reicht jedoch für viele Hörgeschädigte und insbesondere Gehörlose nicht. Eine Alternative bildet die optische Türklingel. Wird die Klingel gedrückt, löst sie ein Lichtsignal aus. Zudem lässt sie sich auch leicht mit den oben beschriebenen Lichtsignalanlagen koppeln, wodurch das Signal in Ihrem ganzen Zuhause weitergeleitet wird. So nehmen sie das Lichtsignal dort wahr, wo Sie sich gerade befinden – nicht nur in unmittelbarer Nähe zur Türe. Dass Sie Ihre Gäste wegen einem ungehörten Klingeln verpassen, gehört mit Türklingeln für Schwerhörige bzw. Gehörlose definitiv der Vergangenheit an.

Beratungstermin vereinbaren Termin vereinbaren

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden