Kostenloser Hörtest bei Amplifon

Testen Sie Ihr Hörvermögen

Sie möchten wissen, ob bei Ihnen eine Hörminderung vorliegt? Der einfachste Weg, um Ihr Hörvermögen zu überprüfen, ist ein Hörtest in einem unserer Fachgeschäfte. Der Hörtest ist unverbindlich und kostet Sie nichts, doch er zahlt sich auf jeden Fall aus. Zudem profitieren Sie von einer umfassenden Beratung. Bei Amplifon haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihr Hörvermögen untersuchen zu lassen – jederzeit kostenlos, aber umso lohnender.

Warum regelmässige Hörtests sinnvoll sind

Viele Menschen gehen regelmässig zu unterschiedlichen Vorsorgeuntersuchungen – zum Beispiel beim Zahnarzt, beim Augenarzt, beim Gynäkologen oder beim Hautarzt – und finden es ganz normal, auf diese Weise etwas für ihre Gesundheit zu tun. Beim Thema Gehör haben sich regelmässige Vorsorgen in Form von Hörtests aber leider noch nicht durchgesetzt. Das kann Folgen haben, denn ein beginnender Hörverlust sollte so früh wie möglich behoben werden, weil das Gehirn das richtige Hören regelrecht verlernen kann. Die für das Hören verantwortlichen Nerven gewöhnen sich bei einem Hörverlust daran, nichts mehr zu tun zu haben und stellen ihre Funktion ein.

Das führt dazu, dass auch das Gehirn bestimmte Hörfunktionen verlernt. Im Normalfall fällt es Ihnen nicht schwer, Hintergrundgeräusche von Gesprächen zu unterscheiden. Das Gehirn trifft hier die Entscheidung, Hintergrundgeräusche zu unterdrücken und sich auf das Gespräch zu konzentrieren. Dieses selektive Hören kommt in vielen Alltagssituationen vor. Vielleicht kennen Sie die Situation, dass ein eigentlich leises, aber ungewohntes Geräusch Sie aufschrecken lässt, während Sie ein lauteres gewohntes Geräusch kaum wahrnehmen. Ein klassisches Beispiel ist eine Mutter, die beim leisesten Geräusch ihres Babys aufhorcht, selbst wenn die Umgebungslautstärke relativ hoch ist. Dieser intuitiven Auswahl von wichtigen Geräuschen liegen komplizierte Vorgänge im Gehirn zugrunde. Wenn Sie durch einen Hörverlust bestimmte Geräusche nicht mehr wahrnehmen können, stellt das Gehirn diese Selektionsfunktion aber nach und nach ein. Sie durch ein Hörgerät vollständig wiederherzustellen, ist schwierig. Wird der Hörverlust aber frühzeitig erkannt, ist eine Wiederherstellung des selektiven Hörens einfacher.

Was passiert bei einem Hörtest?

Um möglichst präzise Resultate und Erkenntnisse über Ihr Gehör zu gewinnen, haben wir bei Amplifon eine professionelle Höranalyse geschaffen, mit welcher sich Ihr Hörvermögen optimal erfassen lässt. Amplifon 360 ist der individuelle Hörtest, der so einzigartig und komplett ist wie Sie. Vor dem eigentlichen Hörtest prüft Ihr Akustiker mit einem sogenannten Otoskop, ob die Gehörgänge frei und unversehrt sind. Danach beginnt die detaillierte Höranalyse, mit welcher Ihr Hörvermögen in verschiedenen Lärmumgebungen und Klangsituationen ermittelt wird. Die Untersuchungsmethoden decken sechs spezifische Bereiche ab.

Die sechs Stufen des Amplifon 360 Hörtests

  1. Hörbarkeit
    Wie gut können Sie leise Geräusche in tiefen und hohen Frequenzen hören?
  2. Verstehen in Ruhe
    Wie gut verstehen Sie jemanden, den Sie nicht direkt sehen?
  3. Verstehen bei Lärm
    Wie gut verstehen Sie ein Gespräch in einem geräuschvollen Umfeld?
  4. Lärmtoleranz Wann empfinden
    Sie Nebengeräusche in einem Gespräch als störend?
  5. Richtungshören
    Wie gut können Sie Geräuschquellen orten?
  6. Fokus
    Wie gut können Sie Nebengeräusche ausblenden und sich auf die sprechende Person konzentrieren?

Gratis Hörtest im Fachgeschäft

Bei einer individuellen Ampifon 360 Höranalyse ermitteln wir Ihr Hörvermögen in verschiedenen Lärmumgebungen. Der Hörtest bildet die Grundlage, um bei einer Hörminderung eine optimale Lösung für Sie zu finden.

Online Hörtest

Mit dem Online Hörtest können Sie Ihr Hörvermögen ganz bequem am Computer testen. Natürlich ersetzt dieser Test keinen professionellen Hörtest in einem Amplifon Fachgeschäft, liefert aber Anhaltspunkte, ob und wie ausgeprägt Ihr Gehör von Beeinträchtigungen betroffen ist.

Fragebogen

Liegt bei einem Freund oder Familienmitglied eine Hörminderung vor? Mit unserem Fragebogen können Sie erste Erkenntnisse gewinnen. Und womöglich einen ersten Schritt zum besseren Hören ermöglichen.

Der mobile Hörtest

Amplifon ist auch mobil in der ganzen Schweiz unterwegs. Dies mit kleinen und grossen Bussen sowie Messe-Ständen. An öffentlichen Anlässen, auf gut frequentierten Plätzen sowie an Publikums- und Fachmessen bietet Amplifon kostenlose Schnell-Hörtests an.

Mehr erfahren

Was Ihnen ein Hörtest bringen kann

Wer nicht gut hört, hat weniger vom Leben. Gespräche mit anderen Menschen (vor allem in der Gruppe oder in lauter Umgebung) werden immer schwieriger, Konzerte oder Theaterbesuche machen nur noch halb so viel Spass und auch viele weitere soziale und gesellschaftliche Situationen sind bei einem Hörverlust anstrengend. Betroffene ziehen sich deshalb oft zurück, die soziale Isolation droht. Nicht selten führt ein Hörverlust daher zu Einsamkeit und Depressionen, wie eine Studie zeigt. Hinzu kommen Gefahren, die durch schlechtes Hören entstehen: Wenn Sie eine Fahrradklingel, einen Feueralarm oder ein herannahendes Auto überhören, drohen Unfälle.

Die regelmässige Durchführung eines Hörtests hilft dabei, Hörprobleme schon im Entstehen zu bemerken. So können Sie bekämpft werden, bevor sie sich weiter verstärken. Je früher die Schwerhörigkeit erkannt wird, umso leichter ist es, sie zu beheben. Je nach Ursache kann schon eine Ohrenspülung oder die vorübergehende Gabe von Medikamenten reichen, um einen Hörverlust zu beseitigen. Aber auch wenn ein Hörgerät nötig ist, ist eine frühzeitige Anpassung von grösster Bedeutung.

Sehen Sie Hörtests daher wie andere Vorsorgeuntersuchungen und nehmen Sie sie wahr, um einer Beeinträchtigung Ihrer Gesundheit möglichst früh entgegenzuwirken. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, eigentlich noch gut zu hören, sollten Sie einmal im Jahr einen Hörtest durchführen. Studien haben gezeigt, dass Patienten mit Hörverlusten in der Schweiz durchschnittlich zehn Jahre zu spät zum Hörtest gehen. Scham, Angst vor dem Älterwerden oder andere Sorgen führen häufig dazu, dass Betroffene ihre Probleme verdrängen und einfach nicht darüber nachdenken wollen. Dabei lassen sich die meisten Hörverluste heute mit modernsten Mini-Hörgeräten gut ausgleichen. Sollte bei einem Hörtest ein Hörverlust bei Ihnen festgestellt werden, berät Sie Ihr Hörakustiker im Anschluss bei der Wahl eines passenden Hörgeräts. Dazu stellt er Ihnen Geräte verschiedener Bauarten und Hersteller vor, damit Sie genau das Hörgerät erhalten, das Ihren Hörverlust ausgleicht.

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden