Wecker & Signalanlagen für Schwerhörige

Was ist eine Signalanlage?

Eine Signalanlage setzt definierte Signale. Zum Beispiel wird das Läuten an der Haustür oder das Klingeln des Telefons in Lichtblitze, Vibrationsimpulse oder einem lauten Ton umgewandelt. Wo immer Sie sich im Haus oder auf dem Grundstück aufhalten: Sie werden alle Signale bemerken.

Unsere Vibrationswecker, laute Wecker, Lichtwecker und Signalanlagen

Hier finden Sie eine Auswahl unserer Wecker. 

Vibrationswecker

Amplifons Vibrationswecker für Schwerhörige verfügen über einen Vibrationsalarm, einen hellen Lichtblitz und einen lauten Signalton mit einstellbarer Tonhöhe. Dank Vibrations-Wecker für Schwerhörige gehört Verschlafen der Vergangenheit an.

Universalsender

Der Sender nimmt Geräusche wahr und übermittelt ein Signal an alle Empfängergeräte innerhalb der Reichweite. Der Universalsender kann an zahlreiche verschiedene Geräte angeschlossen werden, zum Beispiel Babymikrofon, Türklingel, Telefon, Alarmtrittmatte, Wassersensor sowie Tür- und Fenster-Sicherheitskontakte.

Alarmanlage

Wenn erhöhte Wachsamkeit gefragt ist, eignen sich spezifische Geräte, die einer Alarmanlage gleichen, zum Beispiel die Alarmtrittmatte oder die Tür- und Fenster-Sicherheitskontakte. Bei Auslösen des Sensors ertönt ein lauter Alarm.

Rauchmelder

Der Signolux-Rauchwächter löst bei Rauchentwicklung einen lauten akustischen Warnton (etwa 85 Dezibel) aus und sendet ein Signal an die gekoppelten signolux-Empfängergeräte innerhalb der Funkreichweite (bis zu 200 Meter).

Mobiler Empfänger

Durch Vibration und eine farbige LED-Anzeige teilt Ihnen der mobile Empfänger die akustischen Ereignisse in Ihrem Umfeld mit: Türklingeln, Telefon und Personenrufe, aber auch das Weinen eines Babys, eine Feuermeldung und sonstige Alarme. Hohe Reichweite bis zu 200 Metern.

Türklingeltaster

Türklingeltaster zur Signalübermittlung eine ideale Ergänzung oder Alternative für Ihre normale Türklingel.

Wecker

Blinkwecker und vollwertiger Signolux-Funkempfänger in einem einzigen Gehäuse. Signalisierung über helle LEDs und extralauten Tongeber, Anschlussmöglichkeit für ergänzende Signalisierungs-Module wie Alarmanlage oder Rauchmelder.

Wie funktionieren Vibrationswecker?

Vibrationswecker sind für Schwerhörige und Gehörlose eine hilfreiche Alternative zu herkömmlichen Weckern. Anstelle des üblichen Wecktons produziert ein Vibrationswecker eine Vibration, die den Schlafenden im wahrsten Sinne des Wortes wachrüttelt. Gekoppelt wird der Vibrationswecker meist mit einem Vibrationskissen, das den Weckvorgang unterstützt. Hierbei wird eine kleine Box unter dem Kopfkissen drapiert, die zusätzliche Vibrationen erzeugt. Vibrationswecker unterscheiden sich von der Vibrationsfunktion in Smartphones durch ihre Intensität, die den Schlafenden garantiert aus dem Tiefschlaf holen wird."

Extra laute Wecker

Extra laute Wecker für Personen mit einer Hörminderung produzieren einen überdurchschnittlich lauten Weckton, der über 100 dB laut werden kann. So kann das Risiko gesenkt werden, dass der morgendliche Wecker überhört wird.

Blitz- und Lichtwecker

Blitz- und Lichtwecker für Schwerhörige oder Gehörlose wecken Sie morgens anstatt mit einem Weckton mit Lichtsignalen aus dem Schlaf. Hierbei kann zwischen einem sanften Wecklicht oder einem auffälligeren Blitzlicht gewählt werden.

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden