Sensorineurale Innenohrschwerhörigkeit

Was ist Innenohrschwerhörigkeit und wie kann sie behandelt werden?

Innenohrschwerhörigkeit (auch Schallempfindungsschwerhörigkeit) erklärt: Definition, Ursachen, Diagnose und Behandlung.

Definition: Innenohrschwerhörigkeit

Innenohrschwerhörigkeit (IOS) betrifft die innere Schallempfindlichkeit des Ohrs, also in der Hörschnecke (Cochlea). Die Funktion des Innenohrs ist dabei gestört, was zu einer Hörminderung bzw. Schwerhörigkeit (Hypakusis) führt. Sie wird auch Schallleitungsschwerhörigkeit (SLS) genannt.

Eine Innenohrschwerhörigkeit kann toxische Gründe haben wie Infektionen mit Bakterien, Viren oder andere Erkrankungen der Leber, Niere oder Schilddrüse, welche das Ohr schädigen. Eine Innenohrschwerhörigkeit kann aber auch genetisch bedingt bzw. angeboren sein. In manchen Fällen liegt eine hochgradige Innenohrschwerhörigkeit vor. Die Innenohrschwerhörigkeit ist eine der häufigsten angeborenen oder frühkindlich entwickelten Hörstörungen.

Sie wird auch Sensorineurale Schwerhörigkeit genannt und kann weiter unterschieden werden in Neurale Schwerhörigkeit und Sensorische Schwerhörigkeit.

Neurale Schwerhörigkeit

Wenn eine Störung des Hörnervs vorliegt, wird von einer neuralen Schwerhörigkeit gesprochen. Hierbei leitet der Hörnerv die Hörimpulse nicht richtig weiter ans Gehirn.

Sensorische Schwerhörigkeit

Wenn eine Störung in der Cochlea, der Schnecke im Innenohr, vorliegt, wird von einer sensorischen Schwerhörigkeit oder cochleären Schwerhörigkeit gesprochen. Hier ist der Hörverlust auf fehlende oder geschädigte Haarzellen zurückzuführen.

Innenohrschwerhörigkeit bei Kindern

Sensorineurale Schwerhörigkeit bei Kindern ist eine der häufigsten angeborenen Hörstörungen. Wenn ein Kind nicht auf spezielle Geräusche reagiert und sich bei Musik oder Lärm desinteressiert zeigt, könnte eine Schwerhörigkeit vorliegen. Lautes Sprechen ist ebenfalls ein mögliches Anzeichen von Hörstörungen bei Kindern.

Für Kinder mit Innenohrschwerhörigkeit ist aufgrund ihrer Hörminderung eine Herausforderung, sprechen zu lernen. Schallempfindungsschwerhörigkeit bei Kindern kann auch die kognitive Entwicklung des Kindes beeinflussen.

Mögliche Ursachen

Innenohrschwerhörigkeit kann im Alter auftreten, genetisch bedingt sein, oder die Folge einer Erkrankung sein. Erfahren Sie mehr über:

  • Hörsturz, eine plötzlich auftretende, in der Regel einseitige Innenohrschwerhörigkeit.
  • Morbus Menière, gekennzeichnet durch Schwindelanfälle, Hörverlust und Tinnitus bzw. Ohrensausen.
  • Altersschwerhörigkeit, liegt bei rund 40 Prozent der über 65-Jährigen vor.

Häufige Symptome

Typische Symptome für eine Innenohrschwerhörigkeit ist eine Einschränkung des akustischen Sprachverständnisses. Anfangs werden lediglich Umgebungsgeräusche schlechter wahrgenommen. Ohrgeräusche können ebenfalls auftreten.

Feststellen einer Innenohrschwerhörigkeit

Um eine Schallempfindungsschwerhörigkeit festzustellen, ist es am besten, ein Tonaudiogramm erstellen zu lassen. Machen Sie kostenlos einen Hörtest bei Amplifon. Unsere Akustiker haben viel Erfahrung darin, das Audiogramm zu interpretieren und zu lesen und können Ihnen die geeigneten nächsten Schritte erklären.

Behandlung und Operation

Eine frühzeitige Diagnose mit geeigneten Massnahmen ist äusserst wichtig, um eine soziale Isolation zu vermeiden. Bei einer schwerwiegenden Innenohrschwerhörigkeit könnten Cochlea-Implantate (CI) infrage kommen. Diese werden in der Regel operativ eingesetzt. Leider gibt es für die Innenohrschwerhörigkeit selbst keine Behandlung oder Therapie, sie kann nicht operiert werden und ist in der Regel nicht heilbar. Erfreulich ist jedoch, dass die moderne Technik eine Vielzahl an Hörhilfen bietet. Digitale Hörgeräte, heute der Standard, können bestimmte Signale verstärken. So können Betroffene sich wieder besser auf ihre Gesprächspartnerin konzentrieren und dabei die Umgebungsgeräusche ignorieren. Hörgeräte bringen deutlich mehr Lebensqualität – und verhindern soziale Isolation.

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden