Tiefkanal-Geräte

Der entscheidende Vorteil der Tiefkanal-Geräte oder CIC-Hörgeräte (CIC = completely in the canal) besteht in der winzigen Grösse und der Verwendung direkt im Hörgang. Die Geräte sind nahezu unsichtbar und wirken ausserdem im Alltag nicht störend. Beispielsweise bringen sie keine Probleme mit sich, wenn Sie telefonieren oder einen Kopfhörer verwenden. Überdies zeichnen sich Tiefkanal-Hörgeräte in der Regel durch gutes Richtungshören und ein natürliches Klangbild aus.

Anwendungen & Vorteile

Anwendungen

  • Leichter bis mittlerer breitbandiger Hörverlust
  • Gehörgang muss ausreichend gross sein
  • Keine medizinischen Veränderungen des Gehörgangs
  • Gute Fingerfertigkeit und Motorik nötig
  • Wenig Ohrenschmalz

Vorteile

  • Die Geräte sind fast unsichtbar zu tragen
  • Gutes Richtungshören
  • Kaum Windgeräusche
  • Sehr gut zum Telefonieren geeignet
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT