Das Hörgerät pfeift: Ursachen und Lösung

Warum pfeifen Hörgeräte?

Ist es normal, dass mein Hörgerät pfeift und piept?

Beim Tragen eines Hörgeräts ist ab und zu ein Pfeifen zu hören. Dieser Pfeifton nennt sich Feedback oder akustische Rückkopplung und kann unter verschiedenen Umständen und aus unterschiedlichen Gründen auftreten. Die richtige Massnahme je nach Ursache kann in diesem Fall Abhilfe schaffen.

Akustische Rückkopplung: Definition

Die akustische Rückkopplung erfolgt, wenn der Schall, der in den Gehörgang eindringen sollte, das Ohr wieder verlässt und zum Mikrofon zurückkehrt, wo er wieder verstärkt wird; das erzeugt den Pfeifton.

Mögliche Ursachen: Warum pfeift mein Hörgerät?

Es kann viele Gründe geben, warum ein Hörgerät pfeift oder eine akustische Rückkopplung erzeugt. In den meisten Fällen lässt sich leicht Abhilfe schaffen, da es eine einfache Ursache dafür gibt, zum Beispiel wenn das Hörgerät nicht mehr richtig passt, bei einer Überproduktion von Ohrenschmalz, einer zu hohen Lautstärke und Problemen mit dem Mikrofon oder Hörgeräteschlauch.

Nicht mehr passende Ohrpassstücke

Es kann vorkommen, dass die Ohrpassstücke das Ohr nicht richtig verschliessen. Der Schall tritt aus und das Hörgerät pfeift. In diesem Fall kann durch eine Beratung ein Modell mit besserer Passform und der richtigen Grösse für das Ohr gefunden werden.

 

Überproduktion von Ohrenschmalz

Eine Überproduktion von Ohrenschmalz kann den Gehörgang verstopfen und den Durchgang des Schalls blockieren. Dieser wird zum Hörgerät zurückgeleitet und erzeugt einen Pfeifton. In diesem Fall sollte eine Reinigung der Ohren durch einen HNO-Arzt in Betracht gezogen werden.

Lautstärke zu hoch eingestellt

Auch eine zu hohe Lautstärke kann dazu führen, dass der Schall über das Mikrofon zum Hörgerät zurückkehrt und eine akustische Rückkopplung erzeugt. Es ist immer besser, beim Einstellen der Lautstärke nicht zu übertreiben.

Verstopfung des Hörschlauchs

Es kann vorkommen, dass der Hörgeräteschlauch verstopft ist und den Schall nicht mehr richtig übertragen kann. Dann kann es vorkommen, dass das Hörgerät pfeift. In diesem Fall sorgt eine gründliche Reinigung oder ein Austausch des Hörgeräteschlauchs für Abhilfe.

Gelockertes Mikrofon

Um ein Pfeifen des Hörgerät zu vermeiden, sollte überprüft werden, ob sich das Mikrofon gelockert oder verschoben hat. Wenn etwas nicht stimmt, kann der Hörgeräteakustiker helfen.

Lösungen: Was kann ich gegen das Pfeifen tun?

Durch einfache Massnahmen können die meisten Ursachen für eine akustische Rückkopplung behoben werden. Am besten sollte das Hörgerät regelmässig gewartet, gereinigt und vom Arzt oder Hörgeräteakustiker periodisch ein Check-Up durchgeführt werden. Dieser kann die Ursache für das Pfeifen ermitteln und beseitigen.

Fragen Sie einen Hörgeräteakustiker

Falls Sie unsicher sind, besuchen Sie uns einfach in einem unserer über 100 Fachgeschäfte in der Schweiz.

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden