Masken und Hörprobleme

Besseres Hören in Zeiten von Corona

Das Coronavirus hat auch Auswirkungen darauf, wie wir kommunizieren. Viele Menschen haben Schwierigkeiten damit, ihr Gegenüber zu verstehen. Grund dafür sind die Masken. Nicht nur dämpfen sie den Ton, sondern verhindern auch das Lippenlesen. Auch Menschen, die noch gut hören können, haben deshalb manchmal Mühe, alles zu verstehen. Für Personen mit Hörverlust ist die Herausforderung noch grösser. Mit einigen Tricks und Tools ist gutes Sprachverstehen aber auch während der Maskenpflicht möglich.

Warum ist es so schwer, Personen mit Maske zu verstehen?

  • Die Maske dämpft den Schall – schon einfache Masken reduzieren den Schall um rund 4 Dezibel, sogenannte FFP2-Masken sogar um bis zu 12 Dezibel.
  • Durch den Stoff sind die Lippen und die Mimik nicht gut erkennbar, dadurch sind das Lippenlesen und die Interpretation des Gesagten nicht mehr möglich.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern vergrössert die Distanz zum Gegenüber.
  • Plexiglas-Scheiben sorgen für zusätzliche Irritationen.

Wie können Hörgeräte in der derzeitigen Situation helfen?

Gezielte Optimierung

Hörgeräte machen nicht einfach alles lauter. Sie können sehr spezifisch eingestellt werden und Hörminderungen ganz gezielt ausgleichen. Wenn Sie zum Beispiel tiefe Töne noch sehr gut hören können, aber Mühe mit hohen Tönen haben, werden die tiefen Töne nicht verstärkt, die hohen Töne hingegen schon.

Verbessertes Sprachverstehen

Hörgeräte können Umgebungsgeräusche und gesprochene Sprache unterscheiden. Das heisst, sie können die Umgebungsgeräusche ausblenden und nur auf die Sprache fokussieren. Dadurch ermöglichen sie ein gutes Sprachverstehen bei starken Umgebungsgeräuschen.

Spezielles Maskenprogramm

Es gibt Hörgeräte, die über ein spezielles Maskenprogramm verfügen. Kunden von Amplifon, die eines dieser Maskenprogramme getestet haben, sind begeistert.

Hörgeräte mit speziellem Maskenprogramm

  • Hörgeräte mit Maskenprogramm sorgen für verbessertes Sprachverstehen bei Gesprächen mit Menschen, die eine Schutzmaske tragen.
  • Mit dem Maskenprogramm verstärken die Hörgeräte jene Frequenzen, die beim Sprechen mit Maske gedämpft bei Ihnen ankommen.
  • Umgebungsgeräusche werden stärker ausgeblendet.
  • Durch die stärkere Fokussierung auf das Gegenüber werden Gesprächspartner besser verstanden.
  • Sie haben bereits Hörgeräte? Kontaktieren Sie Ihre Amplifon Filiale, damit unsere Mitarbeitenden abklären können, ob das Maskenprogramm für Ihr Hörgeräte-Modell verfügbar ist.
Jetzt eine kostenlose Hörgeräte-Beratung vereinbaren

Haben Sie in letzter Zeit Schwierigkeiten, Ihr Gegenüber zu verstehen? Wir beraten Sie gerne. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin in einer unserer 100 Filialen.

Termin vereinbaren

Wie lässt sich das Sprachverstehen im Gespräch mit Maskenträgern verbessern?

  • Bitten Sie Ihr Gegenüber, laut und deutlich zu sprechen und dadurch für verbesserte Verständlichkeit zu sorgen.
  • Achten Sie auf gute Lichtverhältnisse und darauf, dass Ihr Gegenüber Ihnen zugewandt ist.
  • Lassen Sie sich wichtige Details aufschreiben (z.B. Instruktionen von Ärzten oder Apothekern)
  • Anstelle von persönlichen Treffen, eignen sich auch Videokonferenzen. Maske tragen ist dabei nicht notwendig wodurch Lippenlesen möglich ist.
  • Animieren Sie zum Tragen von Masken mit transparentem Sichtfenster; diese ermöglichen das Lippenlesen.
  • Falls Sie merken, dass die Tipps das Sprachverstehen noch nicht ganz optimieren, hilft eine professionelle Hörgeräte-Beratung. Denn die passenden Hörgeräte tragen wesentlich zu einem besseren und einfacheren Verstehen bei. 
  • Falls Sie bereits Hörgeräte tragen, informieren Sie sich in einer unserer Amplifon Filiale in Ihrer Nähe, ob für Ihr Modell ein spezielles Maskenprogramm verfügbar ist. 

Wann sollte man das Gehör genauer überprüfen lassen?

  • Falls schon vor der Maskentragepflicht häufig Situationen aufgetreten sind, in denen Sie nicht alles verstanden haben.
  • Wenn Sie Ihr Gegenüber trotz Nachfragens immer noch nicht verstehen können.
  • Wenn Sie auch in einer Umgebung ohne Nebengeräusche nicht verstehen, was die Person mit Maske sagt.
  • Falls Sie auch beim Telefonieren und Fernsehen Mühe haben, Gesprochenes zu verstehen.

Jetzt unseren kostenlosen Hörtest machen

Haben Sie das Gefühl, nicht mehr so gut zu hören wie früher? Dann empfehlen wir Ihnen, einen Hörtest in einer unserer rund 100 Amplifon-Filialen zu machen. Der Hörtest ist kostenlos und unverbindlich. Sollten die Resultate des Hörtestes zeigen, dass sich Ihr Hörvermögen mit Hörgeräten verbessern liesse, können Sie diese bequem und unverbindlich zu Hause und in Alltagssituationen testen.

Jetzt online Termin für den Hörtest buchen

Amplifon begleitet Sie

Termin vereinbaren

Jetzt buchen

Online Hörtest

Jetzt starten

Filiale in Ihrer Nähe

Filiale finden