Hörbotschafterin: Anne, die Ruhe in ihrer Klasse. - Amplifon

Anne und die Ruhe in ihrer Klasse.

Ich bin sogar mal mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug gesprungen. Das hat mich damals Einiges an Überwindung gekostet – der Gang zu einem Hörgeräteakustiker komischerweise kaum.
Weiterlesen

Würden Sie Ihren Rauchmelder hören? Mehr Sicherheit für Ihr Zuhause.

Manchmal reichen Hörgeräte alleine nicht aus, um alle wichtigen Signale in Ihrem Zuhause wahrzunehmen. Sei es die Türklingel, das Telefon oder den Rauchmelder. Besonders nachts, wenn Sie Ihre Hörgeräte nicht tragen, fehlt Ihnen hier ein großes Stück an Sicherheit. 

Mehr erfahren

Von heißen Tagen und kühlen Erfrischungen: So kommen Sie sicher durch den Sommer

Jeder beklagt sich über schlechtes Wetter, doch was tun, wenn die Temperaturen einmal über 30 Grad steigen oder der Urlaub in den heißen Süden geht? Ist der Körper diese Temperaturen nicht gewohnt, sollten einige Dinge für das Wohlbefinden beachtet werden.

Mehr erfahren

Tipps für gesunde Ohren

Haben Sie schon einmal davon gehört, dass Wattestäbchen, auch bekannt als Q-Tip, überraschenderweise nicht in die Ohren gehören? 
Mehr erfahren

Ein gutes Gehör trainiert das Gehirn

„Hast du schön gehört? Neulich hat der Felix, … du kennst doch den Felix, oder? Also der Felix hat, du wirst es nicht glauben, aber …“. Egal, was Felix gemacht hat: Wenn das Hörvermögen nachlässt, lässt häufig auch die Bereitschaft nach, anderen Menschen genau zuzuhören.

Mehr erfahren

Anne und die Ruhe in ihrer Klasse.

Ich bin sogar mal mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug gesprungen. Das hat mich damals Einiges an Überwindung gekostet – der Gang zu einem Hörgeräteakustiker komischerweise kaum.
Mehr erfahren

Hörimplantate - Optimaler Hörerfolg mit CI

Hoffnung für Gehörlose: Implantierbare Hörhilfen

Mehr erfahren

Linda und mehr Style im Hörsaal.

Linda berichtet über unsichtbare Hörgeräte, Mode und Hören im Hörsaal.
Mehr erfahren

Auswirkung von Lärm - Interview mit O. Univ.-Prof. Dr. Zorowka

Ab wann empfinden wir ein Geräusch als Lärm und wie wirkt sich dieser auf unser Gehör aus? Im Interview klärt Prof. Dr. Zorowka die wichtigsten Fragen rund um das Thema Lärm, wie sich unser Lebensstil auf unser Gehör auswirken kann und wie wir langfristigen Schäden vorbeugen können.
Mehr erfahren

Stefan und sein neuer Sound.

Ein Hörgerät! Ich! Als Musik-Freak, Gitarrist und Besitzer eines HiFi-Fachgeschäftes. Das muss ja wohl ein mieser Witz sein, dachte ich zuerst. Und die Frage, wie das denn wohl gehen soll, kam gleich danach. Die Kunden, die sich von mir zu einer richtig teuren Stereoanlage beraten lassen und dann mitbekommen, dass ich gar nicht richtig hören kann.
Mehr erfahren

Maja & Noah und ihr ehemals leises Zuhause.

Lesen Sie hier über vorerst schweigsamen Nachwuchs, der mit Hörhilfe wie ein Wasserfall plappert.
Mehr erfahren

Tinnitustherapie – Moderne Behandlungsmöglichkeiten helfen dauerhaft

Es pfeift, piept, zischt oder rauscht und lässt einem keine Ruhe mehr. Etwa 5 Millionen Menschen leiden alleine in Deutschland unter chronischem Tinnitus. Heute gibt es effektive Behandlungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren

Gesa & Jörg und ihr neues Verständnis.

Lesen Sie hier wie Jörg mit seinem neuen Hörgerät Mücken husten hören kann.
Mehr erfahren
Was passiert eigentlich bei einem Hörtest?

Was passiert eigentlich bei einem Hörtest?

Wer noch nie einen Hörtest gemacht hat, ist am Anfang vielleicht unsicher, weil er nicht weiß, was ihn erwartet. Das Wichtigste vorab: Ein Hörtest ist vollkommen harmlos! Sie tragen dabei Kopfhörer und lauschen genau auf die Signale, die Ihnen vorgespielt werden. Dann teilen Sie Ihrem Amplifon Hörgeräteakustiker mit, wann Sie ein Tonsignal wahrnehmen können. Daraus lassen sich genaue Rückschlüsse über Ihr Hörvermögen ziehen und Ihr persönliches Audiogramm wird erstellt.

lesen Sie die Geschichte
Gutes Hören dank Vernetzung einfacher, als Sie denken

Gutes Hören dank Vernetzung einfacher, als Sie denken

Immer wenn er abends Nachrichten schaut, dreht Clemens den Fernseher laut auf. Sehr zum Leidwesen seiner Frau. Während er nach der optimalen Lautstärke sucht, hat sie aufgrund des dröhnenden Klangs den Raum bereits verlassen. Solche Schwierigkeiten können durch Kopfhörer, aber mittlerweile auch mithilfe von Hörgeräten vermieden werden. Denn Letztere lassen sich häufig drahtlos mit Musik- und TV-Geräten verbinden.

lesen Sie die Geschichte
Körper und Seele im Einklang: Fit bis ins hohe Alter

Körper und Seele im Einklang: Fit bis ins hohe Alter

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“, das wusste schon der römische Dichter Juvenal um 100 nach Christus. Wie viel Wahrheit in diesem Ausspruch steckt, belegen heute anerkannte Studien. Denn wer sich körperlich fit hält, hält auch seine grauen Zellen auf Trab.

lesen Sie die Geschichte

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!