Alles rund ums hoeren_Was geschieht bei einem Hoertest

Was geschieht bei einem Hörtest? So kann man sehen, was Sie hören. Was passiert eigentlich bei einem Hörtest? Wie misst man die Empfindung und Wahrnehmung eines anderen Menschen? Das...

Die leisesten und lautesten Töne der Natur | Blog - News | Amplifon

Auf einer Reise durch die Natur trifft man auf eine unglaubliche Vielfalt an Tönen. Infografik über die leisesten und lautesten Geräusche der Natur. Lesen Sie mehr ...

Gefühlszustände beeinflussen Tinnitus | Blog - News | Amplifon

Forscherteam aus Regensburg und Ulm belegt, neben Stress erhöhen auch negative emotionale Zustände die gefühlte Belastung durch Tinnitus. Neue Studienergebnisse über Tinnitus​.

Hörgeräte Deutschland Bonn

Hörgeräteakustiker Amplifon: Hörgeräte in Bonn Bei den Hörgeräteakustikern von Amplifon in  Bonn erwarten Sie individuelle Beratung rund ums Hören und auf Sie maßgeschneiderte...

Konsensuspapier 2014_

2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die...

Konsensuspapier 2012_Die Auswirkungen der Altersschwerhörigkeit auf Senioren

1. Die Auswirkungen der Altersschwerhörigkeit auf Senioren 1. Die Auswirkungen der Alterssschwerhörigkeit auf Senioren 2. Weitere Informationen über das Hören 3. ...

Konsensuspapier 2014_Die Folgen für die Hörgeräte-Versorgung

4. Die Folgen für die Hörgeräte-Versorgung 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die Folgen...

Konsensuspapier 2012_Weitere Informationen über das Hören

2. Weitere Informationen über das Hören 1. Die Auswirkungen der Alterssschwerhörigkeit auf Senioren 2. Weitere Informationen über das Hören 3. Altersschwerhörigkeit: von der...

Konsensuspapier 2014_Schlussfolgerung

5. Schlussfolgerung 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die Folgen für die...

Konsensuspapier Lärm_Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung

2. Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung 1. Lärmkrankheit 2. Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung 3. Wie reagieren wir auf Lärm? 4. Lärmprävention:...

Konsensuspapier 2013_Lokalisation der Hörstörung im Alter

4. Lokalisation der Hörstörung im Alter 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Korrelation zwischen Hörverlust und kognitivem Abbau 3. Hörverlust, Kognition und Hörsysteme ...

Konsensuspapier 2011_Hörverlust bei Kindern:

1. Hörverlust bei Kindern: Von der Früherkennung bis zur Behandlung 1. Hörverlust bei Kindern: Von der Früherkennung bis zur Behandlung 2. Hörsysteme bei Kindern,...

Konsensuspapier 2014_Diabetische Cochleopathie

3. Diabetische Cochleopathie 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die Folgen für die...

Konsensuspapier Lärm_Tinnitus und Hyperakusis

6. Tinnitus und Hyperakusis 1. Lärmkrankheit 2. Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung 3. Wie reagieren wir auf Lärm? 4. Lärmprävention: lärmbedingten Hörschäden...

KOnsensuspapier 2013_Soziales Szenario und Epidemiologie

1. Soziales Szenario und Epidemiologie 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Korrelation zwischen Hörverlust und kognitivem Abbau 3. Hörverlust, kognition und Hörsysteme ...

Konsensuspapier 2011_Hörsysteme bei Kindern,

2. Hörsysteme bei Kindern, Hörverlust-Rehabilitation 1. Hörverlust bei Kindern: Von der Früherkennung bis zur Behandlung 2. Hörsysteme bei Kindern, Hörverlust-Rehabilitation 3. Die...

Konsensuspapier 2012_Symptome, Ursachen und Prävention

4. Symptome, Ursachen und Prävention 1. Die Auswirkungen der Alterssschwerhörigkeit auf Senioren 2. Weitere Informationen über das Hören 3.  Altersschwerhörigkeit: von der...

Hörgeräte Deutschland Beschreibungsbox

Hörgeräteakustiker Amplifon: Hörgeräte in Ihrer Stadt Sind Sie auf der Suche nach einem Fachgeschäft für Hörgeräte und Hörlösungen in Ihrer Stadt? Vertrauen Sie auf die Hörgeräteakustiker...

Alles rund ums hoeren_Was geschieht bei einem Hoertest

Was geschieht bei einem Hörtest? So kann man sehen, was Sie hören. Was passiert eigentlich bei einem Hörtest? Wie misst man die Empfindung und Wahrnehmung eines anderen Menschen? Das...

Die leisesten und lautesten Töne der Natur | Blog - News | Amplifon

Auf einer Reise durch die Natur trifft man auf eine unglaubliche Vielfalt an Tönen. Infografik über die leisesten und lautesten Geräusche der Natur. Lesen Sie mehr ...

Gefühlszustände beeinflussen Tinnitus | Blog - News | Amplifon

Forscherteam aus Regensburg und Ulm belegt, neben Stress erhöhen auch negative emotionale Zustände die gefühlte Belastung durch Tinnitus. Neue Studienergebnisse über Tinnitus​.

Hörgeräte Deutschland Bonn

Hörgeräteakustiker Amplifon: Hörgeräte in Bonn Bei den Hörgeräteakustikern von Amplifon in  Bonn erwarten Sie individuelle Beratung rund ums Hören und auf Sie maßgeschneiderte...

Konsensuspapier 2014_

2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die...

Konsensuspapier 2012_Die Auswirkungen der Altersschwerhörigkeit auf Senioren

1. Die Auswirkungen der Altersschwerhörigkeit auf Senioren 1. Die Auswirkungen der Alterssschwerhörigkeit auf Senioren 2. Weitere Informationen über das Hören 3. ...

Konsensuspapier 2014_Die Folgen für die Hörgeräte-Versorgung

4. Die Folgen für die Hörgeräte-Versorgung 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die Folgen...

Konsensuspapier 2012_Weitere Informationen über das Hören

2. Weitere Informationen über das Hören 1. Die Auswirkungen der Alterssschwerhörigkeit auf Senioren 2. Weitere Informationen über das Hören 3. Altersschwerhörigkeit: von der...

Konsensuspapier 2014_Schlussfolgerung

5. Schlussfolgerung 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die Folgen für die...

Konsensuspapier Lärm_Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung

2. Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung 1. Lärmkrankheit 2. Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung 3. Wie reagieren wir auf Lärm? 4. Lärmprävention:...

Konsensuspapier 2013_Lokalisation der Hörstörung im Alter

4. Lokalisation der Hörstörung im Alter 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Korrelation zwischen Hörverlust und kognitivem Abbau 3. Hörverlust, Kognition und Hörsysteme ...

Konsensuspapier 2011_Hörverlust bei Kindern:

1. Hörverlust bei Kindern: Von der Früherkennung bis zur Behandlung 1. Hörverlust bei Kindern: Von der Früherkennung bis zur Behandlung 2. Hörsysteme bei Kindern,...

Konsensuspapier 2014_Diabetische Cochleopathie

3. Diabetische Cochleopathie 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Beziehung zwischen Hörverlust und Diabetes 3. Diabetische Cochleopathie 4. Die Folgen für die...

Konsensuspapier Lärm_Tinnitus und Hyperakusis

6. Tinnitus und Hyperakusis 1. Lärmkrankheit 2. Urbanisierung als Hauptursache der Lärmbelastung 3. Wie reagieren wir auf Lärm? 4. Lärmprävention: lärmbedingten Hörschäden...

KOnsensuspapier 2013_Soziales Szenario und Epidemiologie

1. Soziales Szenario und Epidemiologie 1. Soziales Szenario und Epidemiologie 2. Die Korrelation zwischen Hörverlust und kognitivem Abbau 3. Hörverlust, kognition und Hörsysteme ...

Konsensuspapier 2011_Hörsysteme bei Kindern,

2. Hörsysteme bei Kindern, Hörverlust-Rehabilitation 1. Hörverlust bei Kindern: Von der Früherkennung bis zur Behandlung 2. Hörsysteme bei Kindern, Hörverlust-Rehabilitation 3. Die...

Konsensuspapier 2012_Symptome, Ursachen und Prävention

4. Symptome, Ursachen und Prävention 1. Die Auswirkungen der Alterssschwerhörigkeit auf Senioren 2. Weitere Informationen über das Hören 3.  Altersschwerhörigkeit: von der...

Hörgeräte Deutschland Beschreibungsbox

Hörgeräteakustiker Amplifon: Hörgeräte in Ihrer Stadt Sind Sie auf der Suche nach einem Fachgeschäft für Hörgeräte und Hörlösungen in Ihrer Stadt? Vertrauen Sie auf die Hörgeräteakustiker...
 image

Hörgeräte Sortiment

Zurück

Phonak Bolero V | Hörgeräte | Amplifon

zurück
Preis

1.009-2.109€* - exkl. 40% Aktionsrabatt auf das zweite Hörsystem

(Eigenteil pro Ohr nach Abzug der Krankenkassenzuschüsse von ca. 700€ für das Hörgeräte zzgl. 10€ gesetzlicher Zuzahlung als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse unter Vorlage einer gültigen Hörgeräte-Verordnung. Für Privatversicherte und Selbstzahler können die Beträge je nach individuell abgeschlossenem Vertrag abweichen.)

Aktionsrabatt auf Hörgeräte

Jetzt bis zu 40% Hörgeräte Sparvorteil auf das zweite Hörgerät sichern

Hersteller Phonak
Hörgeräte Familie Bolero V
Bauformen das Hörgerät ist in den Bauformen mini HdO, Power Hdo und Super Power HdO erhältlich
Batterie Zink-Luft Batterie 312 bzw. 13 je nach Bauform
Features

Jeweils abhängig von der Amplifon Hörgeräte Kategorie

  • Komfort in halligen Situationen: Reduziert störenden Nachhall für mehr Hörkomfort in halligen Räumen, wie z.B. öffentlichen Gebäuden oder grossen Sälen.
  • Verstehen bei Fahrgeräuschen: Reduziert die Höranstrengung.
  • Verstehen im lauten Störgeräusch: Richtet den Hörfokus in einer lauten Umgebung auf einen Sprecher, um sich z.B. bei einem Familientreffen mühelos unterhalten zu können.
  • Musik: Volles und reiches Musikerlebnis, sodass Sie wieder Ihre Lieblingsmusik geniessen!
  • Komfort im Störgeräusch: Mehr Hörkomfort durch Dämpfung unangenehmer lauter Geräusche.
  • Verstehen im Störgeräusch: Reduziert Störgeräusche von hinten, damit Sie sich auf Ihren Gesprächspartner konzentrieren können.
  • Ruhige Umgebung: Bestmögliches Hören und entspannte Unterhaltungen in ruhigen Umgebungen.
  • Speech in Wind: Ermöglicht es, Gespräche auch bei Wind zu geniessen.
  • Speech in 360°: Richtet den Fokus automatisch in die Richtung, aus der Sprache kommt, sodass Sie einen Sprecher auch dann optimal verstehen, wenn Sie ihn nicht direkt ansehen können. So können Sie mühelos Gesprächen bei einem grösseren Meeting folgen oder sich beim Autofahren unterhalten.
  • Verstehen im lauten Störgeräusch: Richtet den Hörfokus automatisch nach vorne, sodass Sie sich in einer lauten Umgebung, z.B. bei einem Familientreffen oder in einem Restaurant, mühelos unterhalten können.
  • Akustisches Telefon: Verbessert das Verstehen beim Telefonieren, indem es die Stimme des Anrufers auf beide Ohren überträgt – jederzeit, überall. Am Festnetz- ebenso wie am Mobiltelefon.
  • SoundRecover: Stellt die Hörbarkeit der hochfrequenten Signale wieder her. Dadurch werden z.B. Kinderstimmen, Vogelgezwitscher und Türglocken wieder hörbar und das Sprachverstehen wird deutlich verbessert.
  • WhistleBlock: Eliminiert störendes Pfeifen, sodass Sie sich ungestört unterhalten können.
  • NoiseBlock: Reduziert störende Hintergrundgeräusche, wie z.B. Verkehrs- oder Ventilatorengeräusche, ohne dabei die Sprachverständlichkeit zu beeinträchtigen.
Download

Bedienungsanleitung

Produktbroschüre

Produktinformation

Technisches Datenblatt Phonak Bolero V-M

Technisches Datenblatt Phonak Bolero V-P

Technisches Datenblatt Phonak Bolero V-SP

 

 

Phonak Bolero V

Um in den verschiedensten Situationen bestmöglich hören zu können, benötigen Sie Hörgeräte, die einen einzigartigen Sprachkomfort bieten und sich optimal an die individuellen Hörbedürfnisse anpassen. Bolero V entwickelt von dem Schweizer Hörgeräte Hersteller Phonak, erfüllt all diese Wünsche. Das moderne Hörsystem ist in attraktiven Farben erhältlich und passt sich automatisch an Ihre jeweilige Hörsituation an, sodass Sie völlig unbeschwert von einer Umgebung in die Nächste wechseln können. Dies gilt selbst wenn Sie sich in einem lauten Restaurant befinden, Autofahren oder einfach gemütlich zu Hause sind – mit Bolero V hören Sie immer bestmöglich, ohne es manuell einstellen zu müssen. Die Hörsysteme haben einen hohen Tragekomfort, sodass Sie sogar schnell vergessen, dass Sie überhaupt Hörgeräte tragen. Testen Sie die Hörgeräte kostenlos bei Amplifon und genießen Sie in jeder Situation besten Sprachkomfort, sodass Sie garantiert mit Ihrem Umfeld verbunden bleiben und wieder Spaß am Kommunizieren haben.