Wie gut hört die Schweiz?

Amplifon führt gemeinsam mit Phonak die nationale Hörstudie durch, um mehr über das Hörvermögen und die Hörbedürfnisse der Schweizerinnen und Schweizer der Generation 50+ zu erfahren. Ihre Meinung ist wichtig – und zahlt sich bei einer Teilnahme mit dem Erhalt von CHF 50.–* in bar auf jeden Fall aus.

Ablauf der Studie

1. Kostenlose Höranalyse machen
2. Bei einem Hörverlust modernste Hörgeräte anpassen lassen
3. Hörgeräte gratis und unverbindlich testen
4. Fragebogen zu Hörstudie ausfüllen und CHF 50.–* in bar erhalten

 

 

Mit Ihrer Hilfe finden wir die Antwort

Insbesondere wollen wir herausfinden, inwieweit sich das Tragen von Hörgeräten positiv auf die Lebensqualität, den Alltag und die Kommunikation auswirkt. Ausserdem möchten wir wissen, welche Produktinnovationen und Funktionen den Kunden einen besonderen Mehrwert bringen.

Die Ergebnisse der nationalen Hörstudie sind sehr wichtig für uns und fliessen massgeblich in unsere Arbeit ein. Nicht zuletzt dienen die Resultate dazu, die individuellen Anforderungen noch besser verstehen und erfüllen zu können.

Mit der Studie richten wir uns an Personen, die bei sich einen Hörverlust vermuten und mindestens 50 Jahre alt sind. Die Antworten werden wissenschaftlich von einem unabhängigen Institut geprüft und ausgewertet. Natürlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

* Gilt für die ersten 1000 Personen, die Hörgeräte getestet und den Studienfragebogen ausgefüllt haben. Anmeldung bis 31. März 2018.