Hilfe und Vorsorge.

Hören Sie auf Ihr Gehör.

Wer vorübergehend durch harmlose Ursachen nicht mehr so gut hören kann wie sonst, spürt schnell, wie wichtig unsere Sinne tatsächlich sind. Wir setzen es als gegeben voraus, stets alles wie gewohnt wahrzunehmen und uns mit anderen Menschen zu unterhalten – dabei vergessen wir leicht, wie sensibel unser Gehör ist. Um Hörschäden vorzubeugen, gibt es allerdings einige ganz einfache Maßnahmen. Ebenso wie effektive Hilfen, wenn das Gehör plötzlich von einer Krankheit betroffen ist.

 

Mehr Schutz für Ihre Ohren

Erfahren Sie zu folgenden Themen mehr:

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

 image

Was ist wie laut?

Unser Ohr nimmt täglich die unterschiedlichsten Geräusche wahr und verarbeitet die darin enthaltenen Informationen. Abhängig von der Lautstärke ist auch unsere Reaktion darauf verschieden – was für den einen moderaten Klang bedeutet, ist für den anderen schon Lärm.
Mehr erfahren
 image

Wie schütze ich mein Gehör?

Vom Laubsauger bis zum Rasenmäher, vom Presslufthammer bis zum startenden Jet: unser Gehör ist nonstop im Einsatz. Die Belastung unserer Ohren nimmt stetig zu, besonders lauter und langanhaltender Lärm kommt immer häufiger vor und kann zu Hörschäden führen. Selbst wenn wir schlafen, sind unsere Ohren immer auf Empfang gestellt. Für das tägliche Leben und soziale Aktivitäten ist problemloses Hören allerdings äußerst wichtig – unser Gehör braucht darum Schutz. Der sich übrigens viel leichter bewerkstelligen lässt, als man denkt.
Mehr erfahren
 Kundenzufriedenheit 2015 - Amplifon

Kundenumfrage 2015: Was man über uns so hört

Wir haben eine Kundenbefragung durchgeführt und freuen uns sehr, dass die Beratung und Betreuung durch unsere Akustiker von der überwältigenden Mehrzahl unserer Kunden als überdurchschnittlich gut empfunden wurden.
Mehr erfahren