Hörbotschafterin: Anne, die Ruhe in ihrer Klasse. - Amplifon

Anne und die Ruhe in ihrer Klasse.

Ich bin sogar mal mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug gesprungen. Das hat mich damals Einiges an Überwindung gekostet – der Gang zu einem Hörgeräteakustiker komischerweise kaum.
Weiterlesen

Zurück

Hörgeräte im Test | Blog - News | Amplifon

 image

Hörgeräte im Test

Wer auf der Suche nach modernen Hörgeräten ist, kann zwischen diversen Herstellern auswählen, von denen jeder viele verschiedene Modelle anbietet. Insgesamt sind über 1.000 unterschiedliche Modelle auf dem Markt. Aber welches Hörgerät ist denn nun das richtige für Sie? Da hilft nur ein gründlicher Hörgeräte-Test! Bei Amplifon können Sie Ihren persönlichen Hörgeräte-Vergleichstest machen – und das kostenlos und unverbindlich.

Welches ist das beste Hörgerät?

Die Ausprägung von einer Hörminderung ist bei jedem Menschen individuell verschieden. Manche zeigen sich in einem allgemeinen Lautstärkeverlust, d.h. alle Töne werden als zu leise empfunden. Andere betreffen nur einige Frequenzen, sodass z.B. hohe Töne wie Kinderstimmen oder Vogelgezwitscher schlechter wahrgenommen werden. Rund 85 % aller Hörminderungen fallen jedoch in die Kategorie Verständlichkeitsverlust. Diesen bemerken die meisten Menschen ganz besonders in Umgebungen mit starken Hintergrundgeräuschen, z.B. in einem Restaurant oder in Menschengruppen, wenn der Unterhaltung nur sehr schlecht gefolgt werden kann.

So vielfältig wie die genaue Art des Hörverlustes sind auch die möglichen Ursachen für eine Schwerhörigkeit. Von Lärm über das Alter bis hin zu Krankheiten und Vererbung reichen die Gründe. Hinzu kommen ganz individuelle Aspekte wie z.B. die Physiognomie des Gehörgangs oder auch die Situationen, in denen der Hörverlust als besonders störend empfunden wird.

Daher ist es unmöglich, nur eine für jeden Menschen gültige Antwort auf die Frage nach dem besten Hörgerät zu geben – dafür ist Hören zu individuell verschieden! Doch wie erfahren Sie ohne Testergebnisse, welches Hörgerät für Sie die perfekte Wahl ist?

 

Vergleichen Sie moderne Hörgeräte

Bei Amplifon führen wir zunächst eine gründliche Anamnese durch, das sogenannte audiologische Vorgespräch. Unsere sorgfältig geschulten Hörgeräteakustiker eruieren so schon vor dem Hörgerätetest, welches System zu Ihrem Hörverlust, Ihrer Lebenssituation und Ihren Ansprüchen am besten passt. So benötigt beispielsweise ein Manager meist ein Gerät, welches vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten bietet, z.B. das ReSound LiNX. Senioren im Ruhestand hingegen schätzen oftmals Geräte mit besonders weichem Klangbild und hohem Tragekomfort.

Zur Vorbereitung des Hörgerätetests ermitteln wir zudem Ihr persönliches Hörprofil in einem kostenlosen Hörtest. Basierend auf diesen Informationen passt Ihnen Ihr Amplifon Hörgeräteakustiker ein Hörsystem an, welches Sie dann ausgiebig in Ihrem Alltag testen. Bei Bedarf können Sie natürlich auch verschiedene Hörgeräte vergleichen, darunter auch ein Hörgerät zum Nulltarif.

 

Hörgeräte bei Amplifon testen

Zu der Hörgeräteanpassung gehören die Anfertigung der Otoplastiken (Ohrpassstücke) sowie die exakte Einstellung der Hörprogramme des Geräts. Während Ihres Hörgerätetests nimmt Ihr Akustiker, Feineinstellungen am Gerät vor und berät Sie ausführlich, beispielsweise was die Bedienung der Hörgeräte angeht. Amplifon begleitet Sie gerne auf Ihrem Weg zum besten Hörgerät, denn erst wenn Sie vollkommen zufrieden sind, sind wir es auch.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin in Ihrem Amplifon Fachgeschäft und testen Sie moderne Hörgeräte. Wir freuen uns auf Sie!

12 Oktober 2016
10 Fakten über einen Hörsturz

10 Fakten über einen Hörsturz

Nahezu jeder hat schon einmal davon gehört oder kennt jemanden, der von dem „dumpfen Gefühl“ im Ohr betroffen gewesen ist: Ein Hörsturz ist ein in Deutschland weit verbreitetes Phänomen.
lesen Sie die Geschichte
Ohrenpiepen oder Tinnitus nach Konzert oder Disko – ein deutliches Zeichen überbelasteter Hörzellen

Ohrenpiepen oder Tinnitus nach Konzert oder Disko – ein deutliches Zeichen überbelasteter Hörzellen

Verhaltenstipps bei Ohrenpiepen nach einem Disko- oder Konzertbesuch

 

Ein Brummen, Piepen, Klingeln oder Rauschen in den Ohren sind typische Hinweise auf einen Abend voller Spaß und guter Musik. Grundsätzlich besteht kein Grund zur Sorge, denn meist verschwinden die Ohrgeräusche innerhalb weniger Stunden von selbst. Jedoch sind diese Anzeichen eines akustischen Traumas nicht zu unterschätzen, im schlimmsten Fall kann das Gehör einen irreparablen Schaden davon tragen.

lesen Sie die Geschichte
Beidseitige Hörgeräte-Versorgung: Der Schritt in die richtige Richtung

Beidseitige Hörgeräte-Versorgung: Der Schritt in die richtige Richtung

Einfach praktisch – ein schnurloses, tragbares Telefon gehört schon zum gewohnten Komfort unserer heutigen Kommunikationsgesellschaft. Doch ganz so praktisch ist es dann nicht mehr, wenn es klingelt und der kleine Hightech- Apparat nicht in der Ladestation liegt. Im Wohnzimmer? In der Küche oder etwa im Arbeitszimmer? Wo in aller Welt kommt der Klingelton her?

lesen Sie die Geschichte

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!