Hörbotschafterin: Anne, die Ruhe in ihrer Klasse. - Amplifon

Anne und die Ruhe in ihrer Klasse.

Ich bin sogar mal mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug gesprungen. Das hat mich damals Einiges an Überwindung gekostet – der Gang zu einem Hörgeräteakustiker komischerweise kaum.
Weiterlesen

Zurück

Hörgeräte Pflege bei hohen Temperaturen | Blog - News | Amplifon

 image

Hörgeräte und Sommerhitze

Hörgeräte stehen im Sommer vor besonderen Herausforderungen. Tageshitze gefolgt von nächtlicher Abkühlung, hohe Luftfeuchtigkeit  und nicht zuletzt schwitzende Hörgeräte-Träger stellen Belastungen für die komplexe Elektronik dar. Was können Sie tun, um Ihr Hörgerät unbeschadet durch den Sommer zu bringen?

Auf die richtige Pflege der Hörgeräte kommt’s an

Der tägliche Wechsel von heißen Tagen und kühlen Nächten sorgt häufig für das Entstehen von Kondenswasser im Hörgerät. Da sich Feuchtigkeit und Elektronik generell nicht gut vertragen, sollten Sie Ihre Hörgeräte jeden Abend in ein elektrisches Trockenetui legen. In diesen speziellen Behältnissen verdunstet das Kondenswasser im Hörgerät sehr effektiv. Mein Tipp: Entfernen Sie die Batterien, bevor Sie die Hörgeräte in Ihr Trockenetui legen. Dies verhindert eine schnelle Entladung und schont somit Ihren Geldbeutel.

Die Ohrpassstücke werden am besten mit Luftspray getrocknet: Die Druckluft aus der Spezialflasche sorgt schnell und unkompliziert für trockene Ohrpassstücke. Diese Reinigung und Pflege Ihrer Hörgeräte sollten Sie sich zur allabendlichen Routine machen! Zusätzlich empfiehlt es sich – und das nicht nur im Sommer – Ihr gesamtes Hörsystem mit UV-Licht von Bakterien und Pilzen zu befreien. Selbstverständlich erhalten Sie bei Amplifon das passende Reinigungszubehör für Ihre Hörgeräte.

Hörgeräte und Feuchtigkeit

Doch nicht nur Kondenswasser gefährdet die Funktionsfähigkeit Ihrer Hörgeräte. Vom plötzlichen Sommerregen, der Sie ohne Regenschirm erwischt, bis zum Enkelkind mit Wasserpistole – gerade in der Hitze des Sommers ist Wasser ein allgegenwärtiges Risiko. Einige Hörgeräte sind so konstruiert, dass sie wasserabweisend sind und somit nicht beschädigt werden, z.B. das ReSound LiNX. Gegenwärtig ist dies jedoch die Ausnahme. Generell gilt: Hörgeräte und Wasser sind keine gute Kombination! Auch Sonnenmilch – die Sie natürlich unbedingt verwenden sollten – kann für Ihre Hörgeräte zum Problem werden. Schließlich sorgt die Miniaturisierung aller Komponenten eines Hörgerätes dafür, dass die Mikrofoneingänge moderner Hörgeräte nur wenige Zehntelmillimeter groß sind. Sie können sich leicht vorstellen, dass eine derart kleine Öffnung schon von winzigen Mengen Sonnenmilch verschmutzt werden kann.

Direktes Sonnenlicht und die damit einhergehende Erhitzung Ihrer Hörgeräte sollte unbedingt vermieden werden. Wie bei anderen elektronischen Geräten auch, kann die hochkomplexe Technik der Geräte darunter leiden. Nicht zuletzt kann starkes Schwitzen Ihre Hörgeräte verschmutzen oder sogar beschädigen – genauso wie andere Flüssigkeiten, hat Schweiß im Inneren Ihrer Hörsysteme nichts zu suchen.

Was tun, wenn das Hörgerät nicht mehr richtig funktioniert?

Sollte Ihr Hörgerät nicht mehr richtig funktionieren , helfen wir von Amplifon Ihnen gerne weiter. Wir haben für Sie eine Liste mit typischen Fehlfunktionen am Hörgerät zusammengestellt – und dazu Möglichkeiten für Sie, die Probleme selber zu beheben. Sollten Ihre Hörgeräte dennoch nicht zufriedenstellend funktionieren, besuchen Sie gerne Ihr Amplifon Fachgeschäft.

Gehörschutz für einen angenehmen Urlaub

Neben modernen Hörgeräten erhalten Sie bei Amplifon speziellen Gehörschutz, der Ihnen besonders im Urlaub hilft. Zum Beispiel Gehörschutz, der beim Bad im Meer verhindert, dass Wasser in den Gehörgang eindringt. Die Flugreisen zum Urlaubsziel und zurück bedeuten für viele Menschen eine Belastung des Gehörs. Der Druckunterschied in den Ohren kann mitunter sehr schmerzhaft sein. Auch für dieses Problem erhalten Sie bei Amplifon die Lösung: Spezieller Gehörschutz für Flugreisen, der Ihr Gehör vor Druckunterschieden effektiv schützt. Zu guter Letzt kann auch unser Standard-Gehörschutz Ihren Urlaub angenehmer gestalten – falls Ihr Hotel doch nicht ganz so ruhig liegt, wie die Broschüre behauptet hat.

Haben Sie weitere Fragen oder Wünsche? Besuchen Sie einfach das Amplifon Fachgeschäft in Ihrer Nähe und profitieren Sie von unserem ausgezeichneten Service!

 

12 Oktober 2016

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Was passiert eigentlich bei einem Hörtest?

Was passiert eigentlich bei einem Hörtest?

Wer noch nie einen Hörtest gemacht hat, ist am Anfang vielleicht unsicher, weil er nicht weiß, was ihn erwartet. Das Wichtigste vorab: Ein Hörtest ist vollkommen harmlos! Sie tragen dabei Kopfhörer und lauschen genau auf die Signale, die Ihnen vorgespielt werden. Dann teilen Sie Ihrem Amplifon Hörgeräteakustiker mit, wann Sie ein Tonsignal wahrnehmen können. Daraus lassen sich genaue Rückschlüsse über Ihr Hörvermögen ziehen und Ihr persönliches Audiogramm wird erstellt.

lesen Sie die Geschichte
Studienergebnisse über Auswirkung von Hörgeräten auf die Lebensqualität

Studienergebnisse über Auswirkung von Hörgeräten auf die Lebensqualität

Inwiefern tragen Hörgeräte zu einer verbesserten Lebensqualität bei? Diese Frage stand im vergangenen Jahr im Zentrum der großen Amplifon Hörstudie, an der rund 2.000 Personen teilnahmen. Das nun vorliegende Ergebnis ist eindeutig.
lesen Sie die Geschichte
Ein gutes Gehör trainiert das Gehirn

Ein gutes Gehör trainiert das Gehirn

„Hast du schön gehört? Neulich hat der Felix, … du kennst doch den Felix, oder? Also der Felix hat, du wirst es nicht glauben, aber …“. Egal, was Felix gemacht hat: Wenn das Hörvermögen nachlässt, lässt häufig auch die Bereitschaft nach, anderen Menschen genau zuzuhören.

lesen Sie die Geschichte

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!

Jetzt kostenloses Infopaket anfordern!