Hörgeräte-Check

Hörgeräte – Tipps zum Eingewöhnen

Sie sind frischgebackene Hörgeräteträgerin oder frischgebackener Hörgeräteträger? Dann werden Sie schon bald überzeugt sein, dass besseres Hören auch mehr Lebensqualität bedeutet. In den ersten Tagen und Wochen ist das Leben mit Hörgeräten aber zumeist noch ein wenig ungewohnt. Ihr Hörakustiker wird Sie unterstützen und Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Hörlösung so verwenden, dass sie Ihnen möglichst grossen Nutzen bringt. Damit Sie sich rasch an das Tragen gewöhnen und das Beste aus Ihren Hörgeräten herausholen können, braucht es aber auch Ihr Engagement. Mit unseren Hörgeräte Tipps dürfte Ihnen die Eingewöhnung leicht fallen.

Eingewöhnung braucht Zeit

Leben und Hören mit Hörgeräten ist anders. Sie werden Geräusche wieder wahrnehmen können, die Sie seit einiger Zeit nicht mehr gehört haben. Auch Ihre eigene Stimme kann Ihnen zunächst seltsam vorkommen. Ihr Gehirn muss wieder lernen, sich an das Hören dieser Töne zu gewöhnen. Bei manchen dauert dies wenige Tage, andere benötigen ein paar Wochen. Gönnen Sie sich ausreichend Zeit.

Tragen Sie Ihr Hörgerät regelmässig

Je häufiger Sie Ihre Hörgeräte tragen, desto schneller werden Sie sich an sie gewöhnen. Tragen Sie Ihre Hörsysteme so viele Stunden am Tag wie möglich, jeden Tag ein wenig länger.

Nehmen Sie an Gesprächen teil

Gerade Gespräche mit mehreren Personen sind eine Herausforderung, auch für Menschen ohne Hörverlust. Lassen Sie sich trotzdem darauf ein – mit zunehmender Erfahrung mit Ihrem Hörgerät werden Sie solche Situationen immer besser meistern. Unterhalten Sie sich mit verschiedenen Menschen und lernen Sie, die charakteristischen Klangmuster wieder zu unterscheiden.

Machen Sie sich bewusst, was Sie hören

Machen Sie sich Notizen, in welchen Situationen noch Schwierigkeiten auftreten. Schreiben Sie auf, welche Klänge Sie als unangenehm empfinden. Diese Informationen helfen Ihrem Akustiker, Ihre Hörsysteme optimal einzustellen.

Erleben Sie Akustik aktiv

Nach der ersten Eingewöhnunsphase sollten Sie aktiv werden und die Welt der Klänge ganz bewusst erleben. Besuchen Sie öffentliche Orte, geniessen Sie Konzerte, gehen Sie ins Theater. Setzen Sie sich dabei dort hin, wo die Akustik am besten ist, zum Beispiel vorne in der Mitte. 

Fernsehen und Radio hören

Gerade beim Fernsehen ist es sinnvoll, sich schrittweise an das neue Hörerlebnis heranzutasten. Bitten Sie jemanden die Fernsehlautstärke auf ein angenehmes Volumen einzustellen. Zudem bieten Hilfsmittel eine zusätzliche Unterstützung und mehr Komfort. Bei Amplifon finden Sie spezifisches TV- und Musikzubehör, das Ihnen die Klangwahrnehmung im Wohnzimmer erleichtert und die Vorzüge Ihres Hörgerätes unterstützt. 

Telefonieren

Als Hörgeräteträgerin oder Hörgeräteträger bieten sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, das Hören und Verstehen beim Telefonieren zusätzlich zu optimieren. Ihr Hörgeräteakustiker bei Amplifon zeigt Ihnen gerne die passenden Hilfsmittel und berät Sie, welche Lösung sich für Sie am besten eignet.