Unsichtbares Hörgerät

AHV und IV: Was zahlt die Sozialversicherung?

Ein modernes Hörgerät muss nicht teuer sein. Ausserdem beteiligen sich die Sozialversicherungen in der Regel am Kauf. Beim Basismodell sowie bei einigen Geräten der Mittelklasse deckt die Kostenbeteiligung der Sozialversicherungen den Kaufpreis zum grössten Teil (AHV) oder sogar vollständig (IV) ab.
 
Sollten Sie sich für ein höherpreisiges Modell entscheiden, werden die Zuzahlungen Ihrer Sozialversicherung mit dem tatsächlich zu zahlenden Preis verrechnet. Unsere erfahrenen Mitarbeitenden vor Ort informieren Sie gerne, auf welche Leistungen Sie Anspruch haben und helfen Ihnen beim Ausfüllen der Formulare. 
 
Übrigens: Gewisse Krankenkassen-Zusatzversicherungen leisten ebenfalls einen Beitrag an die Kosten von Hörgeräten. Es lohnt sich, bei Ihrer Krankenkasse nachzufragen, ob Zuschüsse an Hörgeräte angeboten werden.

 

IV-Kostenbeteiligung

AHV-Kostenbeteiligung

Hörgerät
Monaural (1 Hörgerät): CHF 840.–
Binaural (2 Hörgeräte): CHF 1'650.–

Batterien
CHF 40.– pro Hörgerät pro Kalenderjahr

Reparaturen
Ab dem 2. Betriebsjahr gelten folgende Beiträge:

  • Elektronikschäden: CHF 200.– pro Hörgerät pro Kalenderjahr
  • Alle anderen Schäden: CHF 130.– pro Hörgerät pro Kalenderjahr

Voraussetzung

  • Erstexpertise des Hals-Nasen-Ohren-Arztes (HNO)
  • Gesamthörverlust von mindestens 20 %

Rhythmus der Kostenübernahme
Alle 6 Jahre

Hörgerät
Monaural: CHF 630.– (die AHV beteiligt sich nur an einem Hörgerät)

Batterien
Keine Kostenübernahme

Reparaturen
Keine Kostenübernahme

Voraussetzung

  • Erstexpertise des Hals-Nasen-Ohren-Arztes (HNO)
  • Gesamthörverlust von mindestens 35 %

Rhythmus der Kostenübernahme
Alle 5 Jahre

 

 

Die erwähnten Beiträge werden von den Sozialversicherungen nur gegen Einsendung eines Kaufbelegs vergütet. Alle Beträge inkl. 8 % MwSt. Das Bundesamt für Sozialversicherungen definiert die Härtefallregelung der Hörgeräteversorgung bei knochenverankerten Hörgeräten, Mittelohrimplantaten, Cochlea-Implantaten oder Hörgeräten für Kinder separat.